Erfahrungsbericht

FTI-Andersch (Restrukturierung)

Unternehmen

FTI-Andersch

Job-Titel

Unternehmen/ Einstiegsjob

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Mai 2015

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

PRO:

  • Extrem steile Lernkurve
  • Super Arbeitsatmosphäre
  • Klasse Karriereperspektive
  • Top Gehalt

CONTRA:

  • Branchenübliche Arbeitszeiten
  • Nur wenige internationale Projekte

Gesamtfazit

Für mich ist Andersch ein Top-Arbeitgeber. Für Job-Einsteiger sehe ich hier zahlreiche Vorteile:
• Extrem steile Lernkurve durch abwechslungsreiche Projekte und Aufgabengebiete
• Super Arbeitsatmosphäre und starker Teamzusammenhalt
• Klasse Karriereperspektive – Leistungen werden belohnt und Weiterbildungen gefördert
• Gutes Image – Andersch genießt einen exzellentem Ruf in der Restrukturierungsbranche
• Flache Hierarchien, keine Bürokratie, Start-Up-Feeling
• Top Gehalt weit über Big4-Niveau + leistungsabhängiger Bonus

Beschreibung der Arbeit

Die Kernkompetenz von Andersch liegt in der Restrukturierungsberatung. Dies inkludiert im Wesentlichen die Erstellung von Sanierungsgutachten (nach IDW S6) und ggf. die nachgelagerte Begleitung des Mandaten bei der Umsetzung der Sanierungsmaßnahmen. Ein Einsteiger muss in dem Prozess der Berichtserstellung selbständig Analysen durchführen (in der Regel mit Hilfe von Excel) und die Ergebnisse managementgerecht aufbereiten. Ein Bericht wird dafür vorab in bestimmte Aufgabengebiete (leistungswirtschaftliche Analyse, finanzwirtschaftliche Analyse, etc.) unterteilt, sodass jeder Mitarbeiter seinen eigenen Verantwortungsbereich hat. Ein Großteil der Arbeitsleistung wird in den Räumlichkeiten des Mandaten erbracht. Daher muss ein Einsteiger gewillt sein viel Reisetätigkeit auf sich zu nehmen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

50 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Es gibt für jede Karrierestufe ein Anforderungsprofil, in diesem ist u.a. definiert welche Aufgaben der Mitarbeiter beherrschen muss um diese Stufe zu erreichen. Eine Beförderung orientiert sich daher nicht am Alter oder der Berufserfahrung in Jahren, sondern an der erbrachten Leistung und den weiteren Perspektiven. Andersch bietet Mitarbeitern zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten. Es gibt Kooperationen mit internationalen Universitäten, interne Weiterbildungen (Academies) und auch individuelle Weiterbildungsförderungen.

Atmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist sehr gut! Bei einer Restrukturierungsberatung ist es üblich, dass die Zeit für Analysen und Entscheidungen stark limitiert ist und dadurch ein hoher Handlungsdruck entsteht. Trotzdem sind die Kollegen immer extrem fair und freundlich. Gemeinsame Aktivitäten außerhalb der Arbeitszeit, wie beispielsweise Sport, sind nicht unüblich.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Ein Mitarbeiter sollte natürlich ein umfangreiches fachliches Wissen mitbringen. Strukturiertes, analytisches Arbeiten ist ebenfalls sehr wichtig, genauso wie ein sicherer Umgang mit MS Office. Darüber hinaus sollte der Bewerber gern im Team arbeiten und über soziale Intelligenz verfügen.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren