b&m management (Managementberatung)

(4.4/5)   4 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Job
Unternehmen: b&m management
Stadt: Zürich
Position: Job
Beginn oder Zeitraum: 17. September 2007

Erfahrungsbericht Zusammenfassung b&m management

Gesamtfazit

Als Quereinsteiger war ich angenehm überrascht, wie anders b&m management ist. Das Arbeitsklima ist ausgezeichnet, alle Kollegen sind sehr freundlich, offen und motiviert. Wichtig ist dabei sicher auch, dass die viel zu häufig bemühte „Work-Life-Balance“ hier tatsächlich Bedeutung hat. Individualität wird gerne gesehen und jeder ist aufgefordert, aktiv die Unternehmenskultur weiter zu entwickeln – was man tatsächlich auch machen kann, da die Mitarbeiterzahl noch überschaubar ist und eigene Vorschläge gemeinsam diskutiert und verwirklicht werden können. Mein Eindruck ist, dass b&m management eine feine kleine Boutique-Beratung ist, bei der man sich schnell weiter entwickeln und eigene Ideen umsetzen kann.

Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Mein Einstieg waren zunächst mehrere interne und externe Trainings. Dabei hatte ich die Gelegenheit, wichtige Skills und viele meiner neuen Kollegen kennen zu lernen. Ich fand es sehr angenehm, dass wir die Einweisungen und Fortbildungen jeweils in einem recht kleinen Kreis hatten. Dadurch konnte das Tempo immer an das vorhandene Wissen bzw. noch nötige Vertiefungen angepasst werden. Für mein erstes Projekt wurde ich von zwei Kollegen im Vorfeld eingewiesen und mit Vorbereitungsmaterial versorgt. Dabei wurden auch meine Vorkenntnisse und Erwartungen berücksichtigt und in Relation zu den erwartenden Aufgaben gesetzt. Die Ankündigung der „steilen Lernkurve“ (Standard aller Beratungen) war somit wenigstens gepaart mit einem angemessenen Vorlauf und ich wusste, welche Schwierigkeiten und Untiefen mich erwarten würden. Das konkrete Projekt befasste sich mit der Entwicklung eines Skalierungmodells im Finanzbereich und die steile Lernkurve trat wirklich auf.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - b&m management

Atmosphäre

Die Stimmung bei b&m ist hervorragend. Man hat das Gefühl, dass alle am selben Strang ziehen und einfach gerne dort arbeiten. Entsprechend gering ist die Aussteigerquote (bisher unter 5!). Da sich sämtliche Mitarbeiter untereinander kennen, existiert ein gewachsenes Zusammengehörigkeitsgefühl. Als Neuling hat man natürlich ständig Fragen und ich konnte immer und jeden ansprechen – selbst der b&m-Gründer schaute ab und zu vorbei und hat sich Zeit genommen, mir Fachliches oder Firmentypisches zu erklären. Ich wurde sehr schnell aufgenommen und hatte den Eindruck, dass das Wohlfühl-Gefühl der Mitarbeiter einen hohen Stellenwert besitzt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Wie bei den meisten Unternehmensberatungen sollte man auch bei b&m über gute analytische Fähigkeiten verfügen und keine Angst vor Zahlen haben. Flexibilität, strukturiertes Herangehen an Projekte und die Fähigkeit, sich schnell in neue Zusammenhänge einzuarbeiten sind selbstverständlich hilfreich. Darüber hinaus wird eine ausgeprägte soziale Kompetenz erwartet, denn der Umgang mit Menschen wird in der Firma als mindestens so wichtig wie Kennzahlen erachtet. Deshalb sollte bei jedem Bewerber ein klares Bekenntnis zur persönlichen Weiterentwicklung im Fachlichen und im Bereich Soft Skills erkennbar sein.

Empfehlung

Für spezielle Programme ist b&m zu klein, andererseits wird man dadurch tatsächlich sehr individuell behandelt. Es finden regelmäßig Fortbildungen statt und jeder ist aufgefordert, sich in einem Firm Development Team einzubringen, die Themen wie Training, Recruiting oder IT bearbeiten. Auf diese Weise hat man sehr schnell die Möglichkeit, sich an der weiteren Entwicklung von b&m management zu beteiligen. Bewerbung kann man direkt an Susanne Riesen schicken, die für HR zuständig ist.

Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Consulting - Management Consulting

Die Stadt

Stadtbericht

Zürich ist vermutlich eine der kleinsten Weltstädte. Geografisch sehr übersichtlich, in der Vielfalt gigantisch. Dazu die wunderschöne Gegend und der See – lediglich die Mietpreise können einen in die Verzweiflung treiben.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Ablauf des Interviews

Das Auswahlgespräch war sehr entspannt. Man hat sofort das Gefühl, das sich die Leute wirklich für den Bewerber interessieren. Ich habe die meiste Zeit von Dingen erzählt, die absolut nichts mit Beratung zu tun haben. Natürlich wird aber auch die Eignung dafür mit Case-Studies geprüft. Außerdem gibt es noch einen halbstündigen mathematisch-logischen Test, der in der gegebenen Zeit eigentlich kaum zu schaffen ist – nicht drausbringen lassen, einfach so viel wie möglich lösen und Aufgaben auslassen, die zu lange dauern könnten. Insgesamt gab es fünf Gespräche über zwei Runden verteilt. Das Ergebnis der jeweiligen Runde bekommt man innerhalb weniger Tage mitgeteilt.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen