Erfahrungsbericht

Accoda GmbH & Co. KG (Consulting)

Unternehmen

Accoda GmbH & Co. KG

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

März - Mai 2018

Position

Praktikant

Bewertung von

Squ...

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

5

Gesamtfazit

accoda zeichnet sich nicht nur durch interessante Karrieremöglichkeiten aus sondern auch durch einen einzigartigen Team-Spirit und auf Feedback und Selbstreflexion wird großer Wert gelegt.

Beschreibung der Arbeit

Auch als Praktikant wird man als vollwertiges Teammitglied in Projekte eingebunden. Das tolle ist, dass ich zu Beginn des Praktikums nicht auf ein einzelnes Projekt fixiert wurde. So konnte ich kleinere Arbeitspakete übernehmen und gleichzeitig verschiedene Themengebiete kennenlernen.
Meine Aufgaben waren breit gefächert, von Fragestellungen zu Nutzendimensionen von CRM-Systemen über Simulationen zu Vertriebsprovisionsmodellen bis hin zu Digitalisierungsstrategien. Zu komplexen Aufgaben erfolgt ein intensives Briefing, solange bis man keine Fragen mehr hat.
Hierbei habe ich selbst Research betrieben, Frameworks zur Analyse der Fragestellungen erstellt und Auswertungen mit Excel durchgeführt. Selbstverständlich gehört zum Job auch das Bauen von Präsentationen. Nach 3 Monaten kann ich von mir behaupten ein PowerPoint-Experte zu sein. Zu Beginn meines Praktikums hatte ich so meine Schwierigkeiten, doch dank accoda habe ich von einer steilen Lernkurve profitiert.
Besonders wichtig war mir die Möglichkeit ein intensives Feedback nach jedem Arbeitspaket einholen zu können. Wirklich toll war, dass sich mein Betreuer ausreichend Zeit genommen hat, mir genau zu erklären, wenn es Unklarheiten mit meinem Lösungsvorschlag gab oder mir gezeigt hat, wie man Fragestellungen herunterbricht und strukturiert. Somit konnte ich meine Schwachstellen identifizieren und jede Aufgabe ging immer etwas leichter von der Hand.

Durchschnittliche Arbeitszeit

45 Stunden pro Woche

Atmosphäre

• Kleine Beratung und dadurch flache Hierarchien schaffen einen unverwechselbaren Teamgeist
• Ausgeglichene Work-Life-Balance: ein Kicker-Tisch steht parat, auch als Praktikant kann man seine Mittagspause flexibel legen und z.B. Joggen gehen
• Hohe Professionalität durch langjährige Erfahrungen der Mitarbeiter in der Beratungsbranche
• Die Kollegen sind sehr motiviert, enthusiastisch und hilfsbereit

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren