Erfahrungsbericht

PwC Deutschland (Audit)

Unternehmen

PwC Deutschland

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

November 2017 - Januar 2018

Position

Praktikant Audit

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

2

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

2

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

3

PRO:

  • Kollegen
  • Selbstständigkeit
  • Verantwortung

CONTRA:

  • Manchmal Arbeitszeiten
  • Gehalt bei unter 3 Monaten

Gesamtfazit

Das Praktikum hat mir persönlich super viel Spaß bereitet auch wenn die Tätigkeiten nicht die spannendsten sind lernt man trotzdem einiges. Audit hat nicht den spannendsten Ruf, und das ist sicherlich berechtigt, jedoch ist ein Praktikum bei PwC es auf jeden Fall Wert zu Beginn des Studiums oder der Karriere.

Beschreibung der Arbeit

Ich war auf einem großen Projekt auf dem wir über den gesamten Zeitraum des Praktikums waren. Wir haben die Prüfung einer großen Bank durchgeführt in einem Team von ca 50 Leuten. Die Kollegen waren sehr nett und hilfsbereich und der beste Teil des Praktikums. Ich war dafür zuständig einzelne Teile selbstständig durchzuführen und hatte damit vomStart weg Verantwortung. Außerdem vielen andere typischere Praktikanten Aufgaben in meinen Beriech wie Protokolle bei Meetings schreiben.

Durchschnittliche Arbeitszeit

42 Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre war sehr angenehm und die Kollegen super freundlich. Ich war jeden Tag zufrieden wenn ich das Büro verlassen habe und habe mich auf den neuen Tag mit den Kollegen gefreut.

Branche

Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung

Kostenfrei
registrieren