Erfahrungsbericht

Daimler (Group Compliance, Program Management & Integrity)

Unternehmen

Daimler

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Stuttgart

Zeitraum

Juni - September 2015

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Karrieremöglichkeiten

3

Gesamtfazit

Als kleiner Tipp: Lies den annual report und kenne die Unternehmenswerte bzw. bezieh dich in deiner Bewerbung dadrauf. Das kommt sehr gut an.

Beschreibung der Arbeit

Im Bereich der Group Compliance habe ich an anti-Korruption, Geldwäsche oder Menschenrechts-Themen gearbeitet. Ich sollte dafür das Programm für die Lieferkette von Daimler konzipieren. Außerdem habe ich noch im Bereich des Anti-Reputations-Risikomanagements gearbeitet.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Atmosphäre war richtig gut. Die Teamdynamik war super, es war sogar richtig familiär dort. Jeder hat sich für mich 5-10 Minuten Zeit genommen, vom Chef bis zum Mitarbeiter, trotz hoher Arbeitsauslastung. Es wurde viel Wert auf eine gute Einarbeitung gelegt und darauf, dass man die Hintergründe zu den Aufgaben auch versteht. Außerdem hatte ich coole Aufgaben mit viel Gestaltungsfreiraum.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Zu Daimler und der Position passt eine Person mit viel Empathie, persönlicher Reife und Teamfähigkeit. Es wurde außerdem viel Wert auf gute Noten und bisherige Berufserfahrung gelegt.

Branche

Automobilindustrie

Kostenfrei
registrieren