Erfahrungsbericht

Fujitsu Services (Pricing)

Unternehmen

Fujitsu Services

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Augsburg

Zeitraum

Oktober 2014 - Januar 2015

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Karrieremöglichkeiten

4

Gesamtfazit

Mein Weg war eher unüblich. Bin über meinen Cousin, der bei einem Partnerunternehmen arbeitet an die marketing-Abteilung gelangt mit meiner Bewerbung. Danach wurden mir verschiedene Bereiche angeboten und ich habe mich für das Pricing entschieden. Das war auf jeden Fall ein gutes Praktikum, insbesondere bin ich positiv überrascht darüber, wie intensiv man in die Strategie und internen Meetings eingebunden wird! Das war sehr interessant.

Beschreibung der Arbeit

Im Bereich Pricing war ich für Wettbewerbsanalysen zuständig. Also im Prinzip Benachmarking, da ich vergleichbare konkurrenzprodukte in Bezug auf den Preis analysiert habe. Zwar war ich für die Handlungsempfehlungen nicht zuständig, war aber in sehr vielen Meetings hierzu mit dabei und habe einiges dabei lernen dürfen. Eine weitere Aufgaben waren z.B. auch Euro-Dollar-Prognosen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Atmosphäre war super, ich wurde sofort voll aufgenommen und habe mich wie ein richtiger Mitarbeiter gefühlt. Wir sind zusammen essen gegangen, die Kollegen waren total hilfsbereit. Das war schon klasse.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

das ist egal aus Unternehmenssicht, weil die sehr breit aufgestellt sind. In bezug auf das Pricing sollte man sehr teamfähig sein und da echt Bock auf Teamarbeit haben und auf jeden Fall auch Interesse am Pricing mitbringen. Das heißt nicht zwangsläufig viele Vorkenntnisse, aber Interesse sollte man zeigen!

Branche

Consumer Electronics, High Tech

Kostenfrei
registrieren