Erfahrungsbericht

Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) (Deutsch-Chinesische Industrie 4.0 Kooperation)

Unternehmen

Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ)

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Peking

Zeitraum

März - Oktober 2018

Position

Praktikant:in

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

4

Image

5

Work-Life-Balance

5

Gehalt

2.000 € (Monat)

PRO:

  • für Wirtschaftler, Techniker und Politikwissenschaftler einmaliger Einblick
  • exzellentes Gehalt für Praktikanten mit steuerfreiem Auslandszuschlag
  • Netzwerkbildend in internationaler Politik

CONTRA:

  • etwas zu entspanntes Arbeiten
  • Projekte drehen sich eventuell viel um die eigene Außenwirkung

Gesamtfazit

Für ein Top Praktikantengehalt, und für den Blick über den eigenen Tellerrand für Wirtschaftler, Techniker und Politikwissenschaftler als einmaliger Einblick absolut zu empfehlen. Toller Einblick in deutsche und ausländische Politik, soweit es ein Auslandspraktikum ist. Etwas Arbeitserfahrung im Vorfeld und ein offener Umgang steigert das Potenzial, viel bei der GIZ über politische Kommunikation zwischen Unternehmen und zwischen verschiedenen Ländern zu lernen. Für Leute die an politischer Kommunikation, an Organisationen wie der UN und Weltbank interessiert sind oder die zukünftig in Ministerien arbeiten, ist dieser Arbeitgeber empfehlenswert.

Beschreibung der Arbeit

Die Arbeit bestand aus Veranstaltungsmanagement, dem Organisieren und Vorbereiten von Terminen zum Austausch deutscher Wissenschaftler untereinander und zum Austausch deutscher und chinesischer Politiker miteinander. Weiterhin waren das inhaltliche Vorbereiten, grafisches Design, Übersetzen, Lesen und Überarbeiten von Artikeln häufige Aufgaben.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Die Karriereentwicklung ist leider abgekoppelt vom Praktikum - zumindest bei mir. Ein guter Praktikant kann sich für die meisten Karrierewege die man in Deutschland beginnt nicht durch gute Arbeit für einen Direkteinstieg platzieren.

Atmosphäre

Sehr nette Kollegen, schnell umfangreiche Einblicke in die Arbeit. Die Kollegen waren sehr engagiert wenn es um die Betreuung der Praktikanten ging. Der Arbeitsdruck war eher gering. Die Hierarchie des Unternehmens war eher intransparent.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Anwärter für Lobby-Positionen und für Organisationen wie die UN, Weltbank und Praktikanten, die zukünftig in Ministerien arbeiten ist dieser Arbeitgeber empfehlenswert.

Branche

Gesundheits-/Sozialwesen, Öffentlicher Dienst, Verwaltung

Weitere Details zum Gehalt

monatlich ca. 500 Euro steuerfreie Auslandspauschale.

Schalte über 4.000 authentische Erfahrungsberichte aus dem Consulting frei

Dauert nur ein paar Sekunden und kostet nichts 🚀

Noch kein Mitglied?

Jetzt kostenfrei registrieren

Bereits Mitglied?

Welche Beratung passt zu mir?

Unternehmensbewertungen von Bewerber:innen und Mitarbeitende

Wie bereite ich mich am besten vor?

Aktuelle Cases und Interviewfragen der großen Unternehmensberatungen

Wie viel kann ich verdienen?

Gehaltsspannen für deinen Consulting-Einstieg

Wie hebe ich mich ab?

Exklusive Erfolgsgeheimnisse für deine Zusage
Kostenfrei
registrieren