Erfahrungsbericht

Lampe Corporate Finance (Mergers&Acquisitions)

Unternehmen

Lampe Corporate Finance

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Oktober 2012

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Atmosphäre
  • Verantwortung
  • Tischkicker

CONTRA:

  • Arbeitszeiten

Gesamtfazit

Ich würde das Praktikum auf jeden Fall weiterempfehlen. Ich denke jeder sollte sich ein Bild im Investment Banking aus nächster Nähe machen und bei diesem Unternehmen kann man viel lernen.

Beschreibung der Arbeit

- Vorbereitung von Marketingunterlagen (Pitch-Präsentationen, Informationsmemoranda, Teaser, Managementpräsentation)
- Branchen-und Unternehmensrecherchen
- Unternehmensbewertungen (DCF-Modell, Comparable Transactions Modell, Peers)

Durchschnittliche Arbeitszeit

50 - 60 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Man fängt als Analyst an und normalerweise steigt man alle 3 Jahre auf.

Atmosphäre

Super Team, alle jung geblieben und zur Abwechslung wird zwischendurch gekickert.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Du musst auf jeden Fall Ausdauer haben und wenn du zukünftig im M&A landen möchtest ist dies eine gute Adresse, da die Arbeitszeiten noch human sind. Es wird auch erwartet, dass du sehr detailgetreu arbeitest und Aufgaben selbstständig löst.

Branche

Finance - Investment Banking

Kostenfrei
registrieren