Erfahrungsbericht

Atlas Copco (Marketing)

Unternehmen

Atlas Copco

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Köln

Zeitraum

Februar - März 2015

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

3

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

2

Arbeitsatmosphäre

4

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

3

PRO:

  • Möglichkeit ins Marketing zu schnuppern, ohne Berufserfahrung

CONTRA:

Gesamtfazit

Insgesamt gab es leider zu wenig arbeit für mich, wobei das wahrscheinlich auch an der kurzen Dauer des Praktikums lag, dass ich keine längerfristigen Aufgaben übernehmen konnte. Ansonsten hat mir die Arbeit wirklich gut gefallen.

Man sollte auf jeden Fall Spaß an PC-Arbeit haben und sich auch mal mit "langweiligeren" Dingen beschäftigen können. Ein Marketing Studium ist ein deutlicher Vorteil.

Beschreibung der Arbeit

Hauptsächlich unterstützte ich die Marketingleiterin, wo sie gerade Hilfe benötigte. Das konnten PowerPoint Bearbeitungen für Messeauftritte, Sortierungen von Kundenkatalogen oder Systempflege sein.
Das Unternehmen ermöglichte mir eine Einführung in SAP über einen Schnuppertag in der Kreditoren/Debitoren Abteilung.
Kleine Excel Bearbeitungen und Analysen von anderen Kollegen der Marketingabteilung, musste ich auch durchführen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 Stunden pro Woche

Atmosphäre

Es war immer sehr entspannt und alle Arbeitskollegen waren sehr nett. Bei Fragen konnte ich auch ohne Probleme auf meine Kollegen zugehen, die immer stets bemüht waren, mir zu helfen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man wird sich schnell in das Team integrieren können, wenn man eine engagierte und sorgfältige Arbeitsweise pflegt und zudem Teamfähigkeit und Geselligkeit groß schreibt.

Branche

Sonstg. produzierendes Gewerbe, Industrie

Kostenfrei
registrieren