Erfahrungsbericht

Mazda Motors Europe (Marketing/Produktplanung)

Unternehmen

Mazda Motors Europe

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Oberursel

Zeitraum

Januar - Dezember 2009

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

5

Unternehmenskultur

3

CEO

3

Gesamtfazit

Mir hat das Praktikum super gefallen. Es ist eine offene Unternehmenskultur und ich würde ein Praktikum jederzeit wieder bei Mazda absolvieren.

Beschreibung der Arbeit

Ich war für die strategische Positionierung neuer Produkte zuständig. Die Arbeit war herausfordernd, da man sehr eigenständig gearbeitet hat und nicht nur das Gefühl hatte den Mitarbeitern zuzuarbeiten.

Durchschnittliche Arbeitszeit

35 - 40 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Die Atmosphäre war sehr toll. Man hatte nie das Gefühl "nur" als Praktikant angesehen zu werden, sondern als vollständiges Mitglied des Teams.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Ein geeigneter Kandidat ist jemand, der eine offene Persönlichkeit hat und vor allem Projekte vorantreiben möchte. Darüber hinaus sollte er eigenständig und auch im Team gut arbeiten können.

Empfehlung

Man sollte gut mit anderen Kulturen klar kommen, da viele Menschen aus unterschiedlichen Kulturen bei Mazda arbeiten. Daraus resultierend ist es von Vorteil, wenn man gut Englisch spricht, da Englisch die Unternehmenssprache ist. Speziell für dieses Praktikum ist es wichtig, das man sehr automobilaffin ist.

Branche

Automobilindustrie

Unternehmens-Bereich

Marketing

Die Stadt

Stadtbericht

Oberursel selbst ist eher eine Kleinstadt, aber Frankfurt am Main ist nur eine S-Bahn Station entfernt. Mittlerweile befindet sich der Einsatzort für dieses Praktikum aber in Leverkusen.

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Kostenfrei
registrieren