Neuhaus Partners (Investment Team)

(4.4/5)   5 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Neuhaus Partners
Stadt: Hamburg
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: September - Dezember 2011

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Neuhaus Partners

Gesamtfazit

Durch das Praktikum habe ich wertvolle Einblicke in die Abläufe eines VC-Fonds gewinnen können. Ich habe viele Unternehmen (bestehende Beteiligungen und andere Start-Ups) kennen gelernt und konnte wertvolle Kontakt knüpfen. Zudem konnte ich vier Monate in der schönen Stadt Hamburg leben.

Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Meine Hauptaufgabe im Investmentteam bestand darin den Dealflow zu bearbeiten, d.h. zugesendete Businesspläne durchzuarbeiten und für die Besprechung im Investment Komitee vorzubereiten.
Hierbei habe ich in relativ kurzer Zeit einen sehr guten Überblick über die Start-Up Welt gewinnen können und auch viele Gründer persönlich kennen gelernt.
Von der anfänglichen Bearbeitung der Geschäftsideen über die tiefergehende Due Diligence bis zur Aufbereitung von Beteiligungsverträgen konnte ich an allen Prozessen aktiv mitwirken und verantwortungsvolle Aufgaben übernehmen.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Neuhaus Partners

Atmosphäre

Durch die kleine Teamgröße wurde ich schnell in die Prozesse eingebunden. Da ich an allen wichtigen Entscheidungen teilhaben durfte und auch Wert auf meine Meinung gelegt wurde fühlte ich mich sehr früh als wichtiger Bestandteil des Teams.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man sollte interessiert sein an der Start-Up Szene und sich im besten Fall schon ein bisschen auskennen, um schnell das Potential von Geschäftsideen einschätzen zu können.

Arbeitsatmosphäre
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 

Branche

Finance - Private Equity, VC

Unternehmens-Bereich

EDV & Telekommunikation, Management & Leitung, Technik & Naturwissenschaft

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Der erste Kontakt erfolgte telefonisch, woraufhin ich meine Bewerbungsunterlagen zusendete.
Nach einem kurzen Telefoninterview wurde ich zu einem Bewerbungsgespräch eingeladen und erhielt ein paar Tage später die Antwort.

Interview-Fragen

Allgemein Fragen zum Lebenslauf und warum ich das Praktikum machen will. Weiter wurden Fragen zur Start-Up Szene gestellt und was momentan Trends sind.

Einblicke und Insider-Tipps

Zur Vorbereitung die einschlägigen Blogs wie gruenderszene, deutsche-startups oder techcrunch lesen und sich über die Start-Up Welt informieren. Hilfreich ist, wenn man ein paar Start-Ups und ihr Geschäftsmodell kennt.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Private Equity, VC

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen