Erfahrungsbericht

Adidas (Operations)

Unternehmen

Adidas

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Herzogenaurach

Zeitraum

Februar 2017 - August 2018

Position

Praktikant Projektmanagement

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

PRO:

  • Gute Arbeitszeiten
  • Gleitzeit
  • Ausgezeichnete Kultur
  • Ausgezeichnete Work Life Balance

CONTRA:

  • Standort

Gesamtfazit

Absolut geniales Praktikum mit vielen Möglichkeiten zum Netzwerken und sich weiterzuentwickeln. Um das Meiste aus der Zeit bei adidas zu machen, sollte man die Möglichkeit wahrnehmen Leute anzuschreiben die für einen persönlich interessante Positionen besetzen. Ladet sie einfach zu einem Kaffee ein und fragt sie ein wenig aus.

Beschreibung der Arbeit

Ich habe bei Adidas im Bereich Operations als Projekt Manager gearbeitet. Bei meiner Arbeit durfte ich mehrere Projekte komplett alleine betreuen, hatte jedoch auch immer die Möglichkeit eine Mitarbeiterin von mir zu kontaktieren falls ich Fragen habe. Die Kommunikation dahingehend war sehr einfach und klar. Vorrangig wurde direkte Face-to-Face Konversation gesucht, welche anschließend, falls nötig, nochmal in einer E-Mail aufgearbeitet wird um die Informationen Schwarz auf Weiß zu haben. Meine Projekte waren Systembezogen, weshalb meine Aufgaben darin bestanden die Nutzer mit den Systemänderungen vertraut zu machen, das System zu testen und sicherzustellen dass die Entwickler die Änderungen zeitlich und richtig zur Verfügung stellen. Bei der Art und Weise wie ich die Projekte bearbeite war ich komplett frei und habe keine Vorschriften bekommen.
Darüber hinaus hatte ich die Möglichkeit mit Mitarbeitern aus höheren Leveln an Projekten für die Geschäftsführung zu arbeiten. Dabei habe ich vorrangig zugearbeitet und sichergestellt dass die Präsentationen informationsreich sind und gleichzeitig ein ansprechendes Design haben. Meine Meinung wurde hierbei stets ernst genommen und berücksichtigt, auch wenn alle anderen Mitarbeiter dieses Projektes mindestens 10 Jahre mehr Berufserfahrung hatten und einige Stufen über mir standen. Da das Projekt mit der Digitalisierung des Unternehmens zu tun hatte war es sehr interessant und hat mich persönlich sehr viel weiter gebracht.

Durchschnittliche Arbeitszeit

39 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Adidas bietet die Möglichkeit in 1 - 3 Jahr intervallen Intern aufzusteigen. Es gibt viele Möglichkeiten sich weiterzubilden, auch in Themen die Nichts mit dem eigentlich Job zu tun hat. Intern kann man zudem vergleichsweise einfach zwischen Bereichen wechseln.

Atmosphäre

Die Atmosphäre im ganzen Unternehmen ist sehr gut. Alle Mitarbeiter können sich mit der Firma und dem Produkt identifizieren und legen deshalb einen sportlichen, teamorierentierten Lifestyle an den Tag. Mir sind keine Personen begegnet auf die man nicht problemlos zugehen konnte um mit ihnen einen Kaffee zu trinken und sie über ihre Aufgaben oder Karriere auszufragen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Sportliche, ambitionierte Leute die Lust auf ein diverses, offenes Großunternehmen haben.

Branche

Mode, Textilindustrie

Kostenfrei
registrieren