Erfahrungsbericht

Zurich Gruppe (Financial Services )

Unternehmen

Zurich Gruppe

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Bonn

Zeitraum

Januar 2016

Position

Praktikant Projektmanagement

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

3

Karrieremöglichkeiten

1

Spaß

5

Unternehmenskultur

3

Image

1

Work-Life-Balance

4

Gehalt

600 € (Monat)

PRO:

  • Super Team
  • Spannende Aufgaben
  • Work-Life-Balance

CONTRA:

  • Niedriger Lohn
  • "Konzernbürokratie"
  • Internationale Ausrichtung fehlt
  • Karrieremöglichkeiten

Gesamtfazit

Insgesamt war es ein fantastisches Praktikum, was insbesondere daran lag, dass ich ein tolles Projektteam und einen höchst kompetenten, aber dennoch stets netten Projektleiter vorfand. Die Aufgaben waren immer sehr spannend und meist herausfordernd. Insgesamt habe ich sehr viel gelernt.
Als Tipp würde ich defintiv mitgeben, dass man aktiv sein sollte und Eigeninitiative aufzeigen sollte. Ansonsten geht man in einen Konzern schnell unter.

Beschreibung der Arbeit

Meine täglichen Aufgaben waren sehr verschieden, sodass ich wirklich einen guten Eindruck vom Projektmanagement erhalten konnte. Da es sich bei dem Projekt um ein internes Beratungsprojekt handelte, waren meine Aufgaben allerdings sehr den Aufgaben eines Inhouse Consulting Beraters ähnlich. Dazu gehörten das Erstellen von Slides, das Durchführen von Interviews mit dem Kunden, die Analyse der Findings, das Planen von Workshops und der Implementierung der Strategien. Dabei wurde mir stets sehr viel Eigenverantwortung zugeschrieben, sodass ich die meisten dieser Aufgaben alleine durchführen musste und somit alleine zu verantworten hatte. Die Aufgaben waren mitunter sehr herausfordernd, da die durchzuführenden Änderungen teils sehr radikal waren und ich oftmals Personen in hohen Positionen überzeugen musste.

Durchschnittliche Arbeitszeit

49 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Die Karrierestufen sind nicht klar geregelt. Wie es typisch für einen Konzern ist, steigt man nur sehr langsam die Karriereleiter hinauf.

Atmosphäre

In unserem Projektteam herrschte immer eine sehr gute Stimmung. Wir verstanden uns prima und haben selbst bei viel Arbeit den den Spaß nicht aus dem Augen verloren. Für das Unternehmen im Ganzen gilt dies leider nicht, da die Stimmung im Konzern sehr rau und angespannt war.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man sollte nicht zu große Erwartungen an das Unternehmen haben und sich auch schon mal mit weniger zufrieden geben können. Ansonsten sollte man sich schon für Versicherungen interessieren und sollte auch keine Probleme damit haben, wenn man einfach stur und stupide Aufgaben durchzuführen hat.

Branche

Finance - Finanzdienstleistungen, Finance - Versicherung

Schalte über 4.000 authentische Erfahrungsberichte aus dem Consulting frei

Dauert nur ein paar Sekunden und kostet nichts 🚀

Noch kein Mitglied?

Jetzt kostenfrei registrieren

Bereits Mitglied?

Welche Beratung passt zu mir?

Unternehmensbewertungen von Bewerber:innen und Mitarbeitende

Wie bereite ich mich am besten vor?

Aktuelle Cases und Interviewfragen der großen Unternehmensberatungen

Wie viel kann ich verdienen?

Gehaltsspannen für deinen Consulting-Einstieg

Wie hebe ich mich ab?

Exklusive Erfolgsgeheimnisse für deine Zusage
Kostenfrei
registrieren