Erfahrungsbericht

Simon-Kucher & Partners (Telecommunication, Transport & Tourism (TTT))

Unternehmen

Simon-Kucher & Partners

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

München

Zeitraum

Januar - Februar 2011

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

CEO

4

Environment

5

PRO:

  • Die Atmosphäre im SKP Team
  • Förderung von Praktikanten
  • Spezialisierte Beratung
  • Junge & dynamische Unternehmenskultur

CONTRA:

  • Für Direkteinsteiger gibt es keine Möglichkeit für ein Doktorandenprogramm

Gesamtfazit

Das Praktikum bei Simon-Kucher & Partners war anspruchsvoll, abwechslungsreich, vielseitig und lehrreich. Das Team und die Atmosphäre der Mitarbeiter untereinander machen ein Praktikum bei SKP zu einer ausgesprochen angenehmen "Lehrzeit" und machen Lust auf einen Festeinstieg.

Beschreibung der Arbeit

Die Arbeit bei Simon-Kucher & Partners ist für Praktikaten sehr vielseitig. Praktikanten erhalten die Möglichkeit (wenn es der Zeitraum des Praktikums ermöglicht) den gesamten Prozess eines Beratungsprojekts als vollwertiges Teammitglied zu begleiten. In meinem Fall bedeutete das, dass ich bei Kundenterminen, Workshops und der Abschlusspräsentation dabei sein konnte und damit den Berateralltag "hautnah und wirklichkeitsgetreu" miterleben konnte.

Tätigkeitsfelder: Recherche, Analyse, Konzeption & Lösungsentwicklung, Teilnahme an Außenterminen

SKP zeichnet sich durch kleine Projektteams aus, weshalb bereits Praktikanten Verantwortung übernehmen. So habe ich bspw. meinen Partner aktiv bei der Kundenakquise unterstützt, in dem ich das Produkt- und Preisportfolio untersucht, Wettbewerbsvergleiche vorgenommen und die Resultate sowie erste Verbesserungsansätze grafisch aufbereitet habe. Die Arbeitsweise von SKP lässt sich als ziel-, lösungs-, zeit- und teamorientiert beschreiben.

Durchschnittliche Arbeitszeit

58 - 64 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Als ehemaliger Praktikant hat man die Möglichkeit ein verkürztes Bewerbungsverfahren für einen Festanstieg zu durchlaufen. In persönlichen Gesprächen mit Senior Consultants und Direktoren wird deutlich, dass man bei SKP schneller umfassende Projektverantwortung und auch schnellere Aufstiegschancen erhält als es bei den bekannten großen Beratungen der Fall ist.

Atmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei Simon-Kucher & Partners ist ausgesprochen angenehm, konstruktiv und dynamisch.
Ich habe alle Mitarbeiter als sehr hilfsbereit, ausgesprochen motiviert, professionell und zukunftsorientiert kennengelernt. Der Umgangston im gesamten Unternehmen ist wertschätzend und freundlich. Praktikanten werden bei SKP überdurchschnittlich gefördert und gefordert.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Zu SKP passen Menschen, welche sich für Beratung und Zukunftsthemen rund um Strategie, Marketing und Pricing interessieren. Meines Erachtens sollte man analytische und kommunikative Fähigkeiten haben und gewillt sein schnell Verantwortung zu übernehmen.

Empfehlung

Alle notwendigen Unterlagen für den Bewerbungsprozess befinden sich auf der Internetseite von SKP. Hier sind auch Ansprechpersonen an den einzelnen Universitäten aufgeführt. Vorbereitung: Marketing & Pricing-Fachkenntnisse Case Studies zu diesen Themen

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Die Stadt

Stadtbericht

Eine tolle Stadt im Süden von Deutschland, die alles bietet: Kultur, Natur, Nachtleben.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

1. Online-Bewerbung
2. Sehr schnelle Rückmeldung und ggfs. Einladung zu persönlichem Gespräch
3. Drei persönliche Gespräche mit Case Studies, wobei ein Gespräch auf Englisch stattgefunden hat
4. In der gleichen Woche Rückmeldung und ggfs. Jobangebot

Es wird Wert auf fundierte Fachkenntnisse, sehr gute Englischkenntnisse und ein sympathisches Auftreten gelegt. Der persönliche Fit ist nicht zu unterschätzen.

Ablauf des Interviews

- Vorstellung von SKP
- Fragen zu persönlichen Erfahrungen
- Case Studies zu den Themen Marketing & Pricing

Für die Anreise ist selbst zu sorgen.

Interview-Fragen

Es ist hilfreich, sich mit den unterschiedlichen Branchen von SKP zu beschäftigen, da die Case Studies aus diesen Bereichen kommen können.

Einblicke und Insider-Tipps

Das systematische Lösen von Case Studies zu Strategie- & Marketing-Themen ist wesentlich.
Ein sehr gutes Allgemeinwissen sowie Kenntnisse über die aktuellen Themen werden ebenfalls vorausgesetzt.

Kostenfrei
registrieren