Erfahrungsbericht

UBS (Equity Derivaties)

Unternehmen

UBS

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Zürich

Zeitraum

November 2014 - August 2015

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

5

Gesamtfazit

Ich habe ein sehr gutes Praktikum bei der UBS verbracht. Ich habe nicht nur sehr viel über die Branche gelernt, sondern auch produktspezifisches Wissen erworben. Was mir besonders gut gefallen hat, war das regelmäßige Feedback von Vorgesetzten und Kollegen.

Beschreibung der Arbeit

Ich habe in dem Bereich des Equity Derrivatives Business Management gearbeitet. Im speziellen bestanden meine Aufgaben darin Berichte zu erstellen und den EMEA Chef der Bank zu unterstützen. Außerdem musste ich Excel viele Excel Daten auswerten.

Durchschnittliche Arbeitszeit

9 - 19 h

Stunden pro Woche

Atmosphäre

Meine Kollegen waren alle super nett. Sie waren sehr zuvorkommend, offen und informativ. Anders als ich es erwartet hatte, waren alle wirklich locker und sehr freundlich.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man sollte in jedem Fall aufgeschlossen und offen sein. Außerdem denke ich, dass man für den Job mutig und interessiert an Finanzprodukten sein sollte. Man muss sich auch proaktiv einbringen und sollte durchaus auch Aufgaben einfordern oder Vorschläge machen.

Branche

Finance - Finanzdienstleistungen, Finance - Investment Banking, Finance - Private Equity, VC

Unternehmens-Bereich

Finanz-/ Rechnungswesen & Controlling

Kostenfrei
registrieren