Erfahrungsbericht

PwC Deutschland (Finance and Regulation )

Unternehmen

PwC Deutschland

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

Juli - Dezember 2013

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

3

PRO:

  • Image
  • Vielseitigkeit
  • Work Life Balance
  • Arbeitsatmosphäre

CONTRA:

  • Neigung zum "Beamtenladen"
  • Keine strikten Karrierewegen wie in anderen UB

Gesamtfazit

Ich würde PwC als "die andere UB" beschreiben. Im Gegensatz zu den großen Strategieberatungen sind die Karrierechancen geringer, die Work Life Balance jedoch deutlich höher. Dadurch trifft man bei PWC auf andere Charaktere, als in den Strategieberatungen.

Beschreibung der Arbeit

Abteilungsübergreifende Unterstützung der Mitarbeiter als Praktikant. Die Aufgaben hatten aufgrund des Hintergrundes von PWC einen oft wirtschaftsprüfungsmäßigen Touch. Dies sollte man bei der Wahl des Praktikums berücksichtigen.
Als Bachelorand arbeitete ich selbstständig an meinem sehr interessanten Thema, zu dem ich jederzeit intensive Unterstützung bekam. Bei der Themenfindung war es wichtig, dass ein Mehrwert für PWC kreiert wurde. Dabei ist PwC mir sehr entgegen gekommen.

Durchschnittliche Arbeitszeit

40 - 50 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Consultant, Senior Consultant, Manager, Senior Manager, Director, Partner, Senior Partner, Vorstand

Atmosphäre

Super nettes Team in das man sofort aufgenommen wurde. Man hat sich vom erstenTag am in der kompletten Firma wohl gefühlt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

bodenständig, gründlich, neugierig,

Branche

Versorger, Energie

Kostenfrei
registrieren