Bayer CropScience (Corporate Accounting Affairs Frankreich)

(4.2/5)   4 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Bayer CropScience
Stadt: Lyon
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: August - September 2005

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Bayer CropScience

Gesamtfazit

Ich koennte mir durchaus vorstellen nochmals eine gewisse Zeit in diesem Unternehmen zu verbringen.

Wenn ich CEO waere, wuerde ich weitaus mehr Praktikumsstellen ausschreiben, da eine Vielzahl an externen Dienstleistern im Unternehmen eingesetzt ist, die allesamt Teatigkeiten nachgehen, die durchaus auch von Praktikanten uebernommen werden koennten.

Pro
Modernste Einrichtung und Bueroausstattung, nette Kollegen, gutes Betriebsklime und gute Kantine. Die Moeglichkeit eigenstaendig und eigenverantwortlich zu arbeiten.
Contra
Man sollte die Anzahl der Dienstleister zu gunsten von Praktikulmsplaetzen verringern (siehe oben). Da die Dienstleister nicht nur weitaus groessere Kosten fuer das Unternehmen verursachen, sondern auch nicht zwingend qualitativ bessere Arbeit leisten.
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Da ich waehrend meines gesamten Praktikums an einem Projekt gearbeitet habe, das den "Sarbanes-Oxley Act" umgesetzt hat, gab es weder einen "geregelten" noch einen "typischen" Tagesablauf.

Ich wurde sehr nett von meinem Vorgesetzten, dem ICS Manager, empfangen, an den ich auch direkt berichtete. Es war bereits alles fuer mich vorbereitet; ein vollklimatisiertes Single-Buero, natuerlich mit PC und Telefon, war fuer mich reserviert und die erforderlichen Softwaresysteme und Programme standen ebenfalls schon fuer ihren Einsatz zur Verfuegung.

Das Projekt erforderte extrem eigenstaendiges Arbeiten. Ich musste mich mit Vertretern der jeweiligen Geschaeftsbereicht (zumeist Bereichs- oder Abteilungsleitern) Treffen um die weitere Vorgehensweise zu besprechen. Darueber hinaus ging der ICS Manager nach meinen ersten 14 Tagen im Unternehmen fuer drei Wochen in den Urlaub, sodass ich von da an das Projekt allein weiter voran treiben musste, was viel Spass gemacht hat und mir sehr gut gelungen ist.

Mittags ging die Abteilung geschlossen in die sehr gute, betriebseigene Kantine (sehr preiswert, verglichen mit den sonstigen Kosten in Frankreich bzw. Lyon!)

Die Arbeitszeit schwankte aufgrund des Projektes sehr stark. Im Durchschnitt lag sie allerdings bei etwa 08:00 bis 18:00 Uhr.

Da im lyoneser Sitz (sehr schoener Glass/Stahl-Neubau am Rande der Innenstadt) natuerlich fast ausschliesslich Franzosen arbeiten, ist es dringend zu empfehlen fliessend oder zumindest sehr gut franzoesisch zu sprechen. Die Kollegen konnten zwar fast alle etwas englisch, allerdings taten sie sich damit in der Regel doch sehr schwer.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Gehalt
 

Atmosphäre - Bayer CropScience

Atmosphäre

Wie ich schon beschrieben habe, herrschte eine gute, freundliche und aufgeschlossene Atmosphaere. Alles war bereits auf mich und mein Praktikum eingestellt und vorbereitet.

Da es in Lyon drei Standorte des Bayer Konzerns gibt kommt es bzgl. der Ausstattung sehr darauf an wo der Einsatz stattfindet. Ich hatte das Glueck meine Buero im neusten der drei Standorte zu haben, der am Rande der Innenstadt liegt.

Wie ebenfalls bereits erwaehnt sollte man grossen Wert auf die Sprache legen, da man in Frankreich mit deutsch oder englisch nicht unbedingt erwarten kann von jedermann verstanden zu werden.

Es gibt extrem flache Hirarchieebenen, vom Sachbearbeiter bis zum Bereichsleiter. Es herrscht ein lockerer und freundlicher Umgangston. Jeder ist hilfsbereit und am Background der Praktikanten interessiert.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit sollte man mitbringen. Ausserdem sollte man offen auf Menschen zugehen koennen und die franzoesische Sprache beherrschen.

Die erwarteten Charaktereigenschaften haengen natuerlich eng mit der Abteilung und der Aufgabenstellung zusammen. Erwartet werden die fuer die Bereiche typischen Faehigkeiten, also im Bereich Accounting beispielsweise analytisches Denken und eine gewisse Affinitaet fuer Zahlen.

Empfehlung

Einfach auf der Homepage nachlesen: http://www.bayer.de/ Auf ausgeschriebene Praktikumsstellen achten. Oder initiativ bewerben, so habe ich es gemacht.

Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Pharma, Chemie, Medizin, Biotech

Die Stadt

Stadtbericht

Lyon ist nach Paris die zweitgroesste Stadt Frankreichs. Es gibt viele Parks, Theater, Museen und interessante Bauwerke und Kuenstlermaerkte. Ich habe etwas ausserhalb gewohnt, habe allerdings bloss 10 Km bis zum Buero gehabt. Um diese relativ kurze Strecke mit dem Auto zurueckzulegen dauert es aber mindestens gute 30 Minuten...

Zwar gibt es Busse und U-Bahnen, es empfielt sich aber dennoch vor Ort mobil zu sein, da man mit dem oeffentlichen Verlehrsnetz nicht alle Orte problemlos erreichen kann.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Es fand kein Bewerbungsgespraech statt.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Pharma, Chemie, Medizin, Biotech

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen