Coface (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)

(4.2/5)   5 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Coface
Stadt: Mainz
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: 2. April 2004

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Coface

Gesamtfazit

Ich würde es auf jeden Fall noch mal machen. Das Praktikum ist sicherlich jedem hilfreich, der später einmal in den Bereichn Presse, Öffentlichkeitsarbeit oder Journalismus arbeiten will.

Pro
Ich hatte die Möglichkeit bei Meetings und einem Pressegespräch teilzunehmen. In der Kundenzeitung wurden mehrere Artikel und ein Interview von mir zu zwei größeren Themenbereichen veröffentlicht. Für die Mitarbeiterzeitung habe ich ebenfalls mehrere Berichte geschrieben. Auch für eine externe Zeitschrift, die an einem meiner Themenbereiche interessiert war, habe ich einen Text geschrieben. Aber mit dem Schreiben allein ist noch keine Zeitung erstellt. Es wurde mir auch gezeigt, wie das Layout gestaltet wird. Mit der technischen Umsetzung ist aber eine externe Agentur betraut. Des weiteren konnte ich einen Einblick in die Homepagegestaltung gewinnen und wie das Intranet funktioniert. Mit der Recherche für die verschiedenen Artikel erhält man einen tieferen Einblick in den Tätigkeitsbereich des Unternehmens. In Gesprächen mit den Mitarbeitern und mit der Teilnahme an einer Veranstaltung bei der AKC konnte ich so neben der Arbeit in der Redaktion auch noch etwas über Kreditversicherungen lernen. Ein gewisses Interesse und Verständnis für das Thema Wirtschaft sollte bei diesem Praktikum vorhanden sein, da es sich ja um einen Kreditversicherer handelt.
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Die Arbeitszeiten (9 – 16 Uhr) waren durchaus akzeptabel, je nach Aufgaben mal etwas länger oder kürzer. Als Student kommt es ab und zu vor, dass man auch in den Ferien mal an die Uni muss. Dafür hatte man aber Verständnis. Der Aufgabenbereich ist anspruchsvoll, aber angemessen. Ich schrieb hauptsächlich Artikel für die Kunden- und Mitarbeiterzeitung. Aber auch Newsletter und Veranstaltungsberichte gehörten zu meinen Aufgaben.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Coface

Atmosphäre

Das Arbeitsklima war sehr positiv. Für Fragen hat man sich immer Zeit genommen, auch wenn sie vom eigentlichen Thema etwas abgeschweift sind. Der Lerneffekt war sehr groß, da man die Möglichkeit bekommt, seine Fehler selbst zu korrigieren. Ich habe außerdem auch gelernt, worauf es beim journalistischen Schreiben ankommt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Man sollte schon ein gewisses Interesse für Wirtschaft und Finanzen haben, da das die Hauptthemen sind, mit denen man zu tun hat. Da das Unternehmen international ist, sollte man Englisch können. Ansonsten wird nichts üngewöhnliches verlangt.

Empfehlung

Ansprechparter war in meinem Fall Frau Christiane Göhring. mailto:christiane.goering@ak-coface.de

Kooperation untereinander
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Finance - Finanzdienstleistungen

Die Stadt

Stadtbericht

Ich wohne schon auf Grund meines Studiums in Mainz. Mittlerweile wohne ich schon ein meiner zweiten Mainzer Wohnung. Die habe ich ganz klassisch in der regionalen Zeitung gefunden. Meine erste Wohnung habe ich übers Internet gefunden. Tipp: www.immobilienscout24.de

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Ich bin durchs Internet auf die AKC gekommen und habe nachgefragt, ob das Praktikum für den gewünschten Zeitraum überhaupt in Frage kommt. Daraufhin habe ich meine vollständigen Unterlagen hingeschickt. Beim Bewerbungsgespräch habe ich mit einer Mitarbeiterin aus der Personalabteilung und einem Mitarbeiter aus der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gesprochen und wurde über meinen künftigen Tätigkeitsbereich informiert. Nach ein oder zwei Wochen bekam ich dann die Zusage.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Finanzdienstleistungen

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen