Erfahrungsbericht

Deutsche Bank (M&A)

Unternehmen

Deutsche Bank

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Mai 2004

Position

Praktikant

Bewertung von

mer...

Gesamtbewertung

3

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

3

Sallary

1

Kooperation untereinander

3

Karrieremöglichkeiten

3

Spaß

4

Unternehmenskultur

1

Environment

4

PRO:

  • ein paar gute Analysten, von den man was lernen kann

CONTRA:

  • viele Idioten schlechtes Klima keine Unternehmenskultur

Gesamtfazit

Nie wieder.

Wenn ich CEO wäre, würde ich 60% der Mitarbeiter rausschmeißen

Beschreibung der Arbeit

DB Consult gehört der Deutschen Bank und ist für die MidCap Deals zuständig.
Meine Erwartungen für eine schlechte Kultur, schlechtes Arbeitsklima und mängel an Professionalität hatten sich nicht nur bestätigt, aber auch übertroffen.

Die Mitarbeiter klauen Präsentationen von einander und stellen fast die gleiche Präsi jedes Mal dar (mindestens 3 Mal während maines Praktikums hatte ich die gleiche Präsentation gesehen, die an Kunden ging).
Das Wort Professionalität existiert bei der DB Consult gar nichts. Es gibt nur 3-4 Leute, die ziemlich professionell sind.
Deswegen wurde die Firma von der Deutschen Bank ausgegliedert. Die beiden sind einfach nicht zu vergleichen.

Atmosphäre

sehr schlecht.
Man kann (und darf) über Unternehmenskultur bei DB Consult nicht reden.
Die meisten sind von anderen Firmen wie DBC und nicht von grossen Banken mit etablierter Kultur.

Branche

Finance - Banken

Die Stadt

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Gespräch war 50% Unternehmensbewertung und Billanzierung und 50% zur Persönlichkeit.

Kostenfrei
registrieren