Eurex (Market Development and Strategy)

(4.5/5)   7 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Eurex
Stadt: Frankfurt am Main
Position: Praktikant
Beginn oder Zeitraum: Juli - September 2001

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Eurex

Gesamtfazit

Abschliessend kann ich nur sagen, daß das Praktikum wirklich klasse war und mir persönlich viel gebracht hat (sowohl lern- als auch spaßtechnisch).

Ich kann jedem ein Praktikum dort empfehlen (auch wenn ich nach dem Studium ins Investmentbanking will und nicht direkt zu einer Börse).



Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Die Stabs-Abteilung EMDS ist ca. 1 Jahr alt und mit erfahrenen aber jungen Leuten besetzt (alle um die 35). In erster Linie werden hier Strategische Fragestellungen (Positionierung, Produkte, Internationalisierung etc.) behandelt.

Die Aufgaben waren meist unterstützender Natur (Research, Präsentationen, etc) wobei jedoch nach kurzer Zeit die Verantwortung größer wird und viel Wert auf selbständiges arbeiten gelegt wird.

Die Eurex ist ein sehr dynamisches Unternehmen. Dadurch kommt keine Langeweile auf und die Arbeit kann durchaus auch mal bis in die Nacht gehen. Durschnittlich sind es aber so um die 50 h pro Woche.

Das Unternehmen zeichnet sich durch eine große Internationalität (viele verschiedene Nationalitäten) aus. Somit ist auch die Unternehmenssprache American English (also auch Präsentationen, Dokumente etc.).

Das Gehalt lag bei 1600 DM (ca. 800 Euro).

Die Lernkurve war sehr steil, gerade was Kapitalmarktwissen bzw. die Börsenbranche angehen. Ein sicherer Umgang mit den relevanten Officeprodukten ist hierbei auch sehr von Vorteil.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Gehalt
 

Atmosphäre - Eurex

Atmosphäre

Die Eurex ist in das neue Börsengebäude der Dt. Börse AG in Frankfurt-Hausen eingegliedert. Ein sehr moderner Bau mit technisch sehr guter Ausstattung und offenen Büros.

Der Umgang mit den Kollegen ist locker aber zielorientiert. Bei offenen Fragen findet man immer Gehör (auch in anderen Abteilungen), allerdings muß man hier viel Eigeninitiative zeigen.
Meine Abteilung hat es mir außerdem ermöglicht die "Eurex-Händlerprüfung" abzulegen. Eine tolle Zusatzqualifikation, allerdings auch mit viel Aufwand i. d. Freizeitt verbunden.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Die Charaktere dort sind von unterschiedlichster Natur; allerdings zeichnet jeden eine große Flexibilität, Leistungsbereitschaft sowie Offenheit gegenüber Neuem aus.

Desweiteren ist hier noch mal die internationale Atmosphäre zu erwähnen.

Vordiplom und Auslandstudium erachte ich als vorteilhafte Voraussetzung um ein Praktikum bei der EMDS zu absolvieren.

Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Finance - Finanzdienstleistungen

Die Stadt

Bewertung Stadt
 


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Finance - Finanzdienstleistungen

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen