Erfahrungsbericht

Noshokaty, Döring & Thun (Marketingberatung)

Unternehmen

Noshokaty, Döring & Thun

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Berlin

Zeitraum

November 2006

Position

Praktikant

Bewertung von

Rei...

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Sallary

3

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

5

Environment

5

PRO:

  • Super Atmosphäre! Abwechslungsreiche Aufgaben aus einer großen Bandbreite verschiedener Branchen und dem Public Sector erlaubt es dir, dich in immer neue Situationen einzudenken und mit viel Kreativität nach neuen Lösungen für Marketingkooperationen zu suchen. Ideen sind fast nie zu gewagt und du kannst gerne neue Wege gehen Anwenden kannst du erlerntes Wissen hervorragend und du bekommst sicher die Chance dich selbst an einem eigenen Projekt zu versuchen/verwirklichen

CONTRA:

  • Man kann sicher - in einer persönlichen Umgebung - die Praktikanten noch schneller einbinden.. z.B. vorher kommunizieren welcher Termin wann mit welchem Ziel stattfindet

Gesamtfazit

klares Ja - kann das Praktikum nur wärmstens empfehlen als ideale Mischung aus Lernen und Leben!

Beschreibung der Arbeit

Großteils waren meine Aufgaben unterstützend und in Zusammenarbeit mit festangestellten Mitarbeitern. Dazu gehören Recherche, Präsentationen, interne Reports und Marktstudien. Großteils fertigte ich selbständig die Analysen an. Für Fragen fand ich leicht Ansprechpartner und Feedback gab es schnell, worüber der Lernerfolg natürlich steigt.
Die Aufgaben waren immer interessant, das Privatleben hat aber nicht darunter gelitten... an normalen Tagen kann man gut davon ausgehen um sieben aus dem Büro zu kommen

Atmosphäre

Wie beschrieben war die Kooperation (und der Lerneffekt) hervorragend, was sicher an der persönlichen Atmosphäre in einer kleinen besitzer-geführten Beratung liegt. Die Zusammenarbeit wird besonders am Anfang für Praktikanten durch den unkomplizierten Umgang mit den Chefs erleichtert - Fragen kann man immer stellen udn die Tür steht dazu weit offen (die Türen sind übrigens Teil eines sehr modernen, zentral gelegenen und freundlichen Büros - mit Kicker!)

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Alles ist lernbar, wenn man nur will!
Daher musst du dir als aufgeschlossener, interessierter und begeisterungsfähiger Student mit durchaus breitem Hintergrund keine Sorgen machen. Deine Aufgaben wirst du mit dem Wissen aus vorherigen Jobs, Praktika sowie einem wirtschaftsnahen Studiengang sicher meistern.
Marketingvorkenntnisse sind sicher hilfreich und für Leute die sich hier spezialisieren wollen ist das Praktikum sicher eine hervorragende Gelegenheit.

Empfehlung

- Susanne Becker kümmert sich um Praktikanten und führt zusammen mit einem Manager das Bewerbungsgespräch.

Branche

Consulting - Management Consulting

Die Stadt

Stadtbericht

Berlin! muss man mehr sagen?!
es könnte einen schon schlimmer erwischen ;-)

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Marketingkooperationen sind ein sehr spezielles Feld, wozu die meisten von uns nicht ohne Weiteres mit Detailwissen glänzen.
Generelle Vorstellung davon wäre aber schon hilfreich - mal vorher Gedanken dran verschwenden (Apple/Nike, Philipps/Nivea Rasierer usw.)
Wichtig: nicht Detailwissen sondern allgemeineres Marketingwissen und erste Erfahrungen helfen.
mach dir keinen Kopf - die Gespräche sind leger und angenehm ohne überzogene Stressfragen

Kostenfrei
registrieren