OnVista (Human Resources)

(4/5)   7 Votes
Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: OnVista
Stadt: Köln
Position: Paktikant
Beginn oder Zeitraum: Mai - Dezember 2002

Erfahrungsbericht Zusammenfassung OnVista

Gesamtfazit

Ich würde ein Praktikum im Human Resources-Team von OnVista jederzeit wieder absolvieren. Mein Praktikum war lehr- und erfahrungsreich, interessant und hat mir viel Spaß gemacht. Während dieser Zeit habe ich mich echt wohl gefühlt – ich habe mich mit meiner Vorgesetzten, meinen Kollegen und den Mitarbeitern gut verstanden, konnte neue Kontakte knüpfen und habe mich dadurch recht gut in das Unternehmen „eingelebt“.

Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Mein Arbeitstag bei OnVista startete gegen 9 Uhr und endete zwischen 18 und 19 Uhr.
Der Praktikuminhalt umfasste den gesamten Recruiting-Prozess, d.h. Stellenanzeigenschaltung und –verwaltung, Internetrecherche nach geeigneten Kandidaten, Bewerbermanagement und vieles mehr.
Unter diesen vielfältigen Tätigkeiten gehörten die Sichtung der eingegangenen Bewerbungsunterlagen und die Organisation von Vorstellungsgesprächen zu den interessantesten Aufgaben. Der telefonische Erstkontakt zu den Bewerbern und die Möglichkeit der Teilnahme an vereinzelten Interviews war zu diesem Zeitpunkt für mich eine neue Herausforderung.
Das Praktikum brachte mir außerdem den Vorteil, dass ich im Büro der Recruiting Managerin/meiner Vorgesetzten arbeiten und somit direkte Anteilnahme am täglichen Recruiting-Prozess sowie an der gesamten Personalarbeit bei OnVista genießen konnte.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Gehalt
 

Atmosphäre - OnVista

Atmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre bei OnVista ist ausgesprochen gut. OnVista ist ein junges Unternehmen mit flachen Hierarchien. Praktikanten werden als volle Teammitglieder angesehen und auch so behandelt, was ein nicht unwichtiger Faktor bzgl. Anreiz und Motivation während eines Praktikums ist. Der Altersdurchschnitt der OnVistianer liegt bei ca. Anfang 30 und das Miteinander ist sehr locker und freundlich. Jeder duzt jeden, egal ob Putzfrau oder Vorstand, was mich persönlich sehr positiv überrascht hat, da ich es aus früheren beruflichen Erfahrungen überhaupt nicht kannte.
In der Mittagspause findet man sich zum gemeinsamen Salatschnibbeln und –essen oder zum Suppenessen in der Küche zusammen. Für kleinere Pausen zwischendurch kann gekickert werden, was bei den Herren besonders gut ankommt.
Für neue Mitarbeiter und deren Kennenlernen des Unternehmens bereitet OnVista am Anfang jeden Monats den „Welcome Day“ und den „First Friday“ vor. Am „Welcome Day” stellt sich das Unternehmen mit all seinen Bereichen vor. Am „First Friday“, dem 1. Freitag im Monat, werden die neuen Mitarbeiter des Monats vorgestellt. In gemütlicher Runde bei Essen und Getränken können sich „alte“ und „neue“ OnVistianer kennenlernen. Das hat mir als Einstieg in das Unternehmen sehr gut gefallen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Bei OnVista lernt man viele unterschiedliche Persönlichkeiten kennen. Jeder hat irgendetwas Besonderes an sich, was das Miteinander interessant macht. Deshalb kann die Frage nach der passenden Persönlichkeit nicht wirklich beantwortet werden.
Aus meiner Erfahrung kann ich auf jeden Fall sagen: junge, aufgeschlossene und nette Menschen mit viel Engagement und Teamgeist sind die richtige Mischung für OnVista.

Empfehlung

Ansprechpartner in allen Angelegenheiten bzgl. Bewerbung, Jobs, Praktika usw. ist Frau Natalie Hewener. Sie ist die Recruiting Managerin bei OnVista. Ihre Kontaktdaten findet man auf der OnVista-Homepage unter „Jobs@OnVista“. Bei Fragen und Problemen bzgl. einer Kontaktaufnahme mit der Personalabteilung braucht man übrigens keine Berührungsängste haben, da das HR-Team sehr freundlich und zuvorkommend ist.

Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 
Unternehmensumfeld
 

Branche

Informationstechnologie

Die Stadt

Stadtbericht

Die Kölner sind ein recht aufgeschlossenes, nettes und lockeres Völkchen, was man in der vor der Tür stehenden Karnevalszeit sicher gut miterleben kann.
Hinsichtlich Freizeit (Clubs, Bars usw.), Sport und Kultur hat Köln Einiges zu bieten. Allerdings ist die Stadt meiner Meinung nach rein architektonisch, vom Kölner Dom natürlich abgesehen, kein Blickfang. Aber dieses Manko hebt sich beim Kennenlernen der Kölner schnell auf.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Im Vorfeld hat die Recruiting Managerin mit mir ein Telefoninterview durchgeführt, welches ich als sehr angenehm empfand. Sie war freundlich und hat mir Fragen u.a. zu meinem Interesse am Personalwesen und meinen Gründen für ein Praktikum gestellt.
Im darauf folgenden Vorstellungsgespräch mit der Recruiting Managerin in Köln wurden weitere Fragen zu Qualifikation, beruflichen und persönlichen Fähigkeiten und Interessen geklärt und das Unternehmen sowie der Praktikuminhalt vorgestellt. Ich hatte nach dem Gespräch einen sehr guten Eindruck sowohl von meiner Gesprächspartnerin als auch vom Unternehmen. Gesprächsführung und Fragestellung waren einerseits professionell und zielgerichtet und andererseits auch angenehm locker und natürlich.
Als Vorbereitung für ein Vorstellungsgespräch bei OnVista sollte man sich auf jeden Fall über das Unternehmen informieren und sich über seine eigenen Qualifikationen, Fähigkeiten und Interessen im klaren sein.


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Informationstechnologie

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen