Erfahrungsbericht

T-Mobile (HR)

Unternehmen

T-Mobile

Job-Titel

Unternehmen/ Praktikum

Standort

Bonn

Zeitraum

Juli 2004 - April 2005

Position

Praktikant

Bewertung von

Her...

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Sallary

4

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

4

Spaß

5

Unternehmenskultur

4

Environment

5

PRO:

  • Betreuung war gut,, Mitarbeiter nett, eigentlich fair.

CONTRA:

  • ÜBERNAHMEANGEBOTE... wer nen Job sucht, hat's bei der T-Mobile International schwer, sehr schwer...

Gesamtfazit

Klar würde ich nochmal kommen... allerdings würde ich versuchen auch Übernahmeangebote einzurichten, da dies die grundsätzliche Motivation erheblich steigert.

Beschreibung der Arbeit

Als direkter Assistent eines Senior Managers im HR Bereich gab es viel zu tun. Gerade im organisatorischen Bereich, war nicht immer aufregend, aber so konnte man viel sehen und vor allem schnell viele Leute kennenlernen.

Danach ging es weiter zu konkreten Projekten, wie Rollenprofile erstellen oder Kompetenzprofile entwickeln.

Das Feedback war schnell, direkt und immer fair... sprich, gute Leistung wurde anerkannt.

Das Arbeitsklima war hervorragend und die Leute immer sehr hilfsbereit und superfreundlich. Kann ich eigentlich nur empfehlen... suche auch Praktikanten.

Atmosphäre

Wie schon erwähnt, nette Menschen in sehr moderner Atmosphäre. Gearbeitet wird in Grossraumbüros und gegessen in der eigenen Kantine... tolle Info...

Schön ist die direkte Nähe zum Vorstand der T-Mobile, so dass man heisse Infos bekommt und gewissermassen am Puls der Zeit ist. Man ist nicht nur "Praktikant", sondern auch Mitarbeiter. Dies drückt sich allerdings auch in den Arbeitszeiten aus, die durchaus auch mal länger sein können. Vielleicht nicht vergleichbar mit den Investmentbanken, aber man kriegt auch nicht so viel Asche...

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

So ein bisschen Selbstbewusstsein sollte man schon mitbringen. Es wird gelacht und man sollte einstecken und austeilen können.

Da das Feedback schnell und direkt ist, sollte man mit konstruktiver Kritik umgehen.

Ansonsten Business as usual. Englisch ist Pflicht und Sozialmuffel sollte man auch nicht sein.

Empfehlung

Es hilft ehrlich zu sein und natürlich zu wissen, warum man eigentlich zu T-Mobile will. Besondere Programme gibt es wohl... aber T-Mobile steckt gerade in einer Restrukturierung und da ist die Anzahl der Stellen eher überschaubar... bzw. die Konkurrenz hoch. Viel Erfolg! Meine Bewerbung ging über die klassischen Bewerbungsbörsen und hier wird wirklich jede Bewerbung ernst genommen und durchgelesen! Daher keine Angst und her mit der Bewerbung.

Branche

Telekommunikation

Die Stadt

Stadtbericht

Ja, Bonn... keine Metropole aber sehr lebenswert. Klein, überschaubar und man hat alles was man braucht in der Nähe... wie z.B. Köln.

Shoppen und trinken kann man in Bonn zwar sehr gut, aber so richtig Party geht halt nicht.

Kulturell ist Bonn sehr gut ausgestattet (Oper, theater, Museumsmeile mit vielen Veranstaltungen...)

Bonn ist klein aber oho.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Praktikum

Ablauf des Interviews

Insgesamt wurden zwei Gespräche geführt mit der Fachseite und meinem späteren Vorgesetzten... letztlich nix spannendes.

Kostenfrei
registrieren