Erfahrungsbericht

Deutsche Bahn (Beschaffung)

Unternehmen

Deutsche Bahn

Job-Titel

Unternehmen/ Einstiegsjob

Standort

München

Zeitraum

Januar - Dezember 2014

Position

Trainee

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

5

Kooperation untereinander

4

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

5

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Bahncard 1.KL, Fahrvergünstigung
  • Internationales Geschäft
  • viele unterschiedliche Positionen im Unternehmen
  • Entwicklungsplan

CONTRA:

  • Gehaltstruktur
  • individuelle Entwicklung
  • typische Großunternehmenskrankheiten
  • DIgitalisierung

Gesamtfazit

Wer engagiert und motiviert ist hat hier gute Chancen Karriere zu machen.
Wer ein sicheren Job sucht und mit dem was er hat zufrieden ist, ist ebenfalls hier gut aufgehoben.
Das Trainee Programm ist perfekt zum Vernetzen.

Beschreibung der Arbeit

- Als Trainee bekommt man einen optimalen Blick in allen Bereichen des Unternehmens und kann sich optimal vernetzen.
- Operative Einkaufstätigkeiten, wie Beschaffung von Infrastruktur Anlagen.
- Strategische Analyse des Lieferantenmarktes und Maßnahmen zur Erweiterung.
- Preisprognosen-Analyse für die Kostentreiber bei der Beschaffung von Gütern.
- Einblick in die Prozesse der Bedarfsträgers und deren Projektmanagement.

Durchschnittliche Arbeitszeit

44 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Führungskarriere oder Fachkarriere

Atmosphäre

Entspanntes miteinander und austausch von Erfahrung von jung bis alt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

jung, motiviert und geduldig

Branche

Logistik, Materialwirtschaft, SCM

Kostenfrei
registrieren