Internationale Organisationen: Bewerbung und Karriere

(5/5)   2 Votes

Der Berufseinstieg bei internationalen Organisationen stellt dich vor hohe Bewerbungsanforderungen. Aber der Aufwand einer Bewerbung lohnt sich für die Karrieremöglichkeiten und das Gehalt, die internationale Organisationen bieten.

Ausland, Reisen, Welt, Europa
© sdecoret

via fotolia

Bei internationalen Organisationen unterscheidet man zwischen globalen nicht-staatlichen Institutionen - INGO’s (engl. International Nongovernmental Organizations) - und den sich am Völkerrecht orientierenden Internationalen Organisationen (engl. International Organizations), wie etwa die Europäische Union (EU) und die Vereinten Nationen (UN). Im Folgenden wird die letztere Gruppe genauer unter die Lupe genommen. Internationale Organisationen sind zu faszinierenden Arbeitsplätzen geworden, an denen internationale Handlungsrahmen festgelegt und Reformen angestoßen werden – also schlichtweg die Zukunft gestaltet wird. Neben dieser globalen Internationalität finden sich weltweit auch Regionalbüros, die lokale Projekte gestalten.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen