Erfahrungsbericht: Einstieg ins Consulting mit Bachelor

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wie schaffen Bachelor-Absolventen erfolgreich den Einstieg ins Consulting? BA und Strategieberater Sascha Günther berichtet von seinem Praktikum bei der Unternehmensberatung Oliver Wyman.

Auch wenn der Bachelor in der Industrie bisher nur zögerlich als vollwertiger Abschluss akzeptiert wird, bieten mittlerweile fast alle großen Strategie-Beratungen spezielle Einstiegsprogramme für diese neue Gruppe von Berufseinsteigern an. Sascha Günther, Bachelor-Absolvent der TU München und Berater bei Oliver Wyman, erzählte uns von seinen Erfahrungen.

Einstieg in die Strategieberatung

„Als ich das erste Mal über den Einstieg in die Strategieberatung nachdachte, habe ich mir im Grunde zwei Fragen gestellt: Erstens: Bin ich als Ingenieur eigentlich dafür geeignet, Firmen in unternehmerischen Fragestellungen zu beraten? Zweitens: Was würde ich als Bachelor für Aufgaben und Verantwortlichkeiten übernehmen?”

Bereit abzuheben?

Bereit für deinen Einstieg ins Consulting?
Finde bei SQUEAKER wertvolles Insider-Wissen, aktuelle Jobangebote und bereite dich auf dein nächstes Bewerbungsgespräch vor!

Mehr über SQUEAKER

Praktikum beim Consultant

„Meine Zeit bei Oliver Wyman begann mit einem Praktikum, das mich schon in den ersten Wochen nach Moskau und Istanbul führte. Nach zwei spannenden Projekten hatte ich mich dann für einen Festeinstieg entschieden. Es sollten die unterschiedlichsten Aufgaben und Industrien auf mich warten – vom Maschinenbaukonzern über eine Pizzakette bis hin zu einem der größten Einzelhändler Europas.”

Einstiegsprogramm und Training-on-the-Job

„Von Beginn an hatte ich die Möglichkeit, Projekte aktiv mitzugestalten und einzelne Arbeitspakete selbständig zu bearbeiten. Bei der Projektarbeit standen die Kollegen gern mit Tipps und Erfahrung zur Seite. So konnte ich immer mehr Verantwortung übernehmen und zunehmend auch bei wichtigen Kundenterminen meine Ergebnisse selbst präsentieren. Das nötige „Beratungs-Werkzeug“ habe ich bei Trainings und natürlich „on the job“ erlernt, so dass ich mich auch als Ingenieur nie verloren gefühlt habe. Die analytischen Fähigkeiten wie auch die Kreativität, die ich aus der Ingenieursausbildung mitbrachte, kommen mir bis heute sehr zu Gute.”

Unternehmens-Stipendium für einen MBA

„Mich hat vor allem die Unternehmenskultur von neugierigen und motivierten Mitarbeitern aus unterschiedlichen Disziplinen beeindruckt. Die angenehme und kollegiale Arbeitsatmosphäre ist für mich die Basis, um auch an herausfordernden Tagen Spaß bei der Arbeit zu haben. Für die nahe Zukunft habe ich mir zwei Dinge vorgenommen: Eine dreimonatige Reise im Rahmen eines „Leave of Absence“ sowie die Absolvierung eines von Oliver Wyman geförderten MBA.“

Weitere Insider-Tipps zur Branche “Unternehmensberatung” findest du unter Bewerbung und Karriere im Consulting. Nutze außerdem die Erfahrungsberichte anderer Squeaker.

#EVENTS

Dein Einstieg: Lerne Beratungen persönlich kennen

Im Gespräch, beim Dinner oder mit einem Cocktail in der Hand: Lerne Berater:innen bei unseren Events ganz ungezwungen kennen. Stelle deine Fragen. Überzeuge in Interviews. Starte deine Karriere.

Aktuelles aus unserem Magazin:

kalender_v2

Diese Events darfst du nicht verpassen!

Lerne Berater:innen persönlich kennen und starte deinen Weg ins Consulting.