Die Stellensuche beim Jobwechsel

Deine Berufserfahrung erleichtert dir die Stellensuche. Beim Jobwechsel können Young Professionals sich oft auf ihr Netzwerk verlassen. Außerdem kennen sie ihr Profil bei Jobsuche und Bewerbung besser als Einsteiger.

Schon bei der Stellensuche für einen Jobwechsel hast du Berufseinsteigern etwas voraus: Du hast Kontakte innerhalb deines Unternehmens sowie mit Kunden, Lieferanten und Personalern geknüpft. Vielleicht hattest du sogar schon mal einen Headhunter-Anruf? Schöpfe das Potenzial deines beruflichen Netzwerkes für die Bewerbung beim Jobwechsel aus. Dank deiner Berufserfahrung kannst du besser beurteilen, ob du die Stellenanforderungen erfüllst. Du weißt, was dir liegt, und hast eine realistischere Vorstellung vom Arbeitsalltag.

Die Stellensuche mit Berufserfahrung

Noch hast du einen sicheren Job und dir graut ein wenig vor Jobsuche und Bewerbung? Du wünschst dir einen Jobwechsel plötzlich doch nicht? Keine Sorge – dank deiner Berufserfahrung wirst du die Stellensuche beim Jobwechsel souveräner angehen als beim Berufseinstieg:

Networking für die Stellensuche

Dank deiner Berufserfahrung kannst du auf unternehmensinterne und -externe Kontakte zurückgreifen. Netzwerke sind heute besonders wertvoll. Du planst einen Jobwechsel in eine fremde Branche? Erschließ dir neue Kontakte, indem du online wie offline interessiert und offen auf Menschen zugehst. Nichts anderes bedeutet Networking. Auf squeaker.net findest du Ansprechpartner im Forum oder über die Erfahrungsberichte. Auch über Xing oder auf Fachmessen kannst du nach einem direkten Ansprechpartner fragen oder um ein gemeinsames Mittagessen bitten.

Professionelle Stellensuche beim Jobwechsel

  1. Bewerberprofil schärfen: Erstell vor der Stellensuche eine genaue Liste, welche Aufgaben, Probleme und Herausforderungen du bisher im Job gemeistert hast und aufgrund welcher Fähigkeiten. So weißt du, was du anzubieten hast und welche Jobs dich selbst interessieren: welche Branche, eher B2B oder B2C, strategisch oder operativ? 
  2. Stellenangebote finden: Recherchier nach Stellenangeboten und potenziellen Arbeitgebern: in Jobbörsen, auf Unternehmensseiten, bei persönlichen Kontakten oder in Karrierenetzwerken. Jobs und Karriere-Events für hochqualifizierte Young Professionals findest du z.B. hier.
  3. Bewerberprofil prüfen: Prüf die Stellenangebote aus deiner ersten Recherche auf die in Schritt 1 ermittelten Fähigkeiten und Vorlieben hin. Erstelle eine weitere Liste mit einer Soll- und einer Haben-Spalte für jedes Jobangebot. Mit dieser Liste kannst du abgleichen, ob du die Bewerbungsanforderungen erfüllst und inwiefern du dich besonders für die freie Stelle eignest. Wenn du nicht jeden Punkt erfüllst, lohnt sich eine Bewerbung meist trotzdem – wenn du gut argumentieren kannst, warum du dich schnell in neue Aufgaben einarbeiten würdest, z.B. innerhalb der ersten 100 Tage. Du sammelst auf diese Weise auch schon Argumente für dein Bewerbungsschreiben.

#EVENTS

Dein Einstieg: Lerne Beratungen persönlich kennen

Im Gespräch, beim Dinner oder mit einem Cocktail in der Hand: Lerne Berater:innen bei unseren Events ganz ungezwungen kennen. Stelle deine Fragen. Überzeuge in Interviews. Starte deine Karriere.

Aktuelles aus unserem Magazin:

kalender_v2

Diese Events darfst du nicht verpassen!

Lerne Berater:innen persönlich kennen und starte deinen Weg ins Consulting.