Search
Close this search box.

Der SQUEAKER Ratgeber

Brainteaser: Händeschütteln

Anstehende Events
Consulting for Women
15.03.2024
Köln
Anmelden und Top-Beratungen kennenlernen!

Die Aufgabe: Händeschütteln

Peter und seine Frau laden drei befreundete Ehepaare zu einem gemütlichen Abendessen ein. Die Leute geben sich teilweise zur Begrüßung die Hand. Später am Abend fragt Peter aus Neugier jede Person, wie viele Male sie die Hand zur Begrüßung gegeben habe und bekommt interessanterweise von allen eine andere Antwort. Wie vielen Gästen gab Peters Ehefrau die Hand zur Begrüßung, wenn man weiß, dass keiner an diesem Abend seinem Ehepartner, sich selbst oder mehrmals der gleichen Person die Hand gab?

Spiele alle möglichen Kombinationen durch – du wirst sehen, dass der Brainteaser eindeutig lösbar ist.

Jetzt anmelden und die Lösung des Brainteasers ansehen

Melde dich mit deinem SQUEAKER Account an um die gesamte Case Study inklusive Lösungsweg herunterzuladen. Du hast noch keinen Account? Dann registriere dich einfach schnell und kostenlos.

Die Lösung des Brainteasers

Wenn in diesem Brainteaser jede Person (außer Peter) unterschiedlich viele Hände schüttelt, bedeutet das, dass Peter die Antworten null, eins, zwei, drei, vier, fünf und sechs bekommen hat. Sechs ist das Maximum, da niemand seinem Partner die Hand gibt. Die Person, die die Antwort “sechs“ gegeben hat, schüttelt allen anderen Personen, außer dem Partner, die Hände. Daraus folgt, dass nur der Partner dieser Person die Antwort „null“ gegeben haben kann. Denn alle anderen Gäste haben mindestens einmal die Hand geschüttelt.

Diese Überlegung führt man entsprechend weiter: Die Person, die die Antwort „fünf“ gegeben hat, muss der Partner der Person mit der Antwort „eins“ sein. Der „Fünfer“ schüttelt allen außer dem „Nuller“ die Hände. Folglich kann nur der „Einser“ der Partner vom „Fünfer“ sein. Alle anderen haben jetzt schon mindestens zweimal Hände geschüttelt. Entsprechend ist die Person, die viermal Hände schüttelt mit der, die nur zweimal Hände schüttelt, verheiratet. Jetzt bleibt nur noch die Person übrig, die dreimal Hände geschüttelt hat. Da die anderen sechs Personen nach den Überlegungen von oben jeweils Ehepartner sind, muss diese Person Peters Frau sein.

Schalte exklusive Inhalte auf SQUEAKER frei

Dauert nur ein paar Sekunden und kostet nichts 🚀

Noch kein Mitglied?

Jetzt kostenfrei registrieren

Bereits Mitglied?

Unsere Grundsätze für Ratgeber-Inhalte

Unsere erfahrenen Redakteure recherchieren und erstellen alle Ratgeber-Artikel sorgfältig, um sicherzustellen, dass sie aktuell, qualitativ hochwertig und vertrauenswürdig sind.

Du hast Anmerkungen zu dieser Seite oder möchtest auf einen Fehler hinweisen? Dann schreib uns gerne:

Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Aktuelles aus unserem Magazin:
Consulting
Female Empowerment als Herzensangelegenheit

Marie und Nina, Consultants bei BearingPoint, sind Teil des internen Netzwerks Women@BearingPoint. Dabei handelt es sich um eine Initiative mit und für Frauen, die auf das firmenweite Ziel der Förderung von Diversity und Inclusion einzahlt.

Jetzt lesen »
Consulting
Bau dir ein diverses Netzwerk auf!

Ich bin Katrin Hellenthal, 32 Jahre alt und Principal bei TKMC. Meinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften habe ich an der Goethe Universität Frankfurt und meinen Master in Management an der WU Wien absolviert.

Jetzt lesen »
Wie können wir helfen?
kalender_v2

Diese Events darfst du nicht verpassen!

Lerne Berater:innen persönlich kennen und starte deinen Weg ins Consulting.