Search
Close this search box.

Nutze das Spotlight für deine Karriere!

Anstehende Events
Consulting for Women
15.03.2024
Köln
Anmelden und Top-Beratungen kennenlernen!

Im Interview mit Karolina Ciesielska von Horváth.

Mein Start in der Beratung war ein Gap Year zwischen meinem Bachelor- und Masterstudium. Mein damaliger Fokus auf Change- und Führungskräfteentwicklung hilft mir in meinem jetzigen Fachgebiet der organisatorischen Transformation dabei, die Menschen auf die Reise der Veränderung mitzunehmen und diese nicht nur auf dem Papier zu gestalten. Bei Horváth bin ich nun seit mehr als vier Jahren und freue mich jeden Tag, Kunden aus verschiedenen Industrien in ihrer organisatorischen Transformation zu begleiten.   

Finde DEINEN persönlichen Karriereweg  

Die Optionen in der Beratung sind unendlich. Man lernt jeden Tag dazu und arbeitet für unterschiedliche Kunden an diversen Themen in sich stets ändernden Teams. In diesem dynamischen Umfeld kann es sehr schwer sein, eine klare Linie für die persönliche Karriere einzuschlagen. Und das muss man zu Beginn auch gar nicht! Viele junge Berater:innen sind sehr ambitioniert und möchten am liebsten direkt zu Beginn die Karriereleiter Stufe für Stufe in einem rasanten Tempo erklimmen. Was dabei oftmals viel zu kurz kommt, ist die Tatsache, dass es manchmal sogar von Vorteil sein kann, für einen Moment auf der Stufe stehen zu bleiben und sich umzusehen. Welche Meilensteine habe ich bis jetzt schon erreicht? Was hat mir Spaß gemacht und was weniger? An welchen Themen arbeiten andere Berater:innen und wo hätte ich Lust mitzuwirken? Was ist am Markt gerade gefragt und wo möchte ich tiefer einsteigen? Mit jedem Projekt erweitert man nicht nur sein Wissen, sondern auch die persönliche Erfahrung, was den eigenen Karriereweg Stufe für Stufe formt.  

Auf diesem manchmal auch steinigen Weg darf und sollte man sich Unterstützung suchen. Ob durch eine klassische Mentor:in-Mentee-Beziehung oder aber das Netzwerken mit Kolleg:innen aus der eigenen sowie anderen Branchen und Unternehmen. Gemeinsam geht sich jeder Weg deutlich leichter.   

SQUEAKER
Meinen Hund Heidi nehme ich oft mit ins Frankfurter Office. Sie ist als unser Office Dog auch über Frankfurt hinaus bekannt.

"Such dir Unterstützung; gemeinsam geht sich jeder Weg deutlich leichter."

Trial-and-Error – Probier dich aus!  

Nach den ersten Projekten, Angebotspräsentationen und internen Events nimmt das Beratungsleben eine Art von Alltag an. Klassische Routine kann man es wohl nicht nennen, denn jedes weitere Projekte und jeder nächste Kunde ist anders und man steht vor unterschiedlichen Herausforderungen. Dennoch gewinnt man an Selbstvertrauen, welches die grüne Spielweise in einem neuen Licht erstrahlen lässt.  

Ich habe mich damals bei Horváth nach einem internen Thema umgesehen, welches mir Spaß macht und mich in einer anderen Form als meine inhaltlichen Beratungsprojekte fordert: das Women@Horváth-Netzwerk. Damals war das Frauennetzwerk noch im Aufbau, also die perfekte Möglichkeit für mich, eine Vielzahl von Ideen einzubringen und diese gemeinsam im Team umzusetzen. Das Ausprobieren von verschiedenen Formaten wie Coffee Chats oder Speed Networking forderte nicht nur meine Kreativität, sondern auch viel Struktur im eigenen Alltag – die Kundenprojekte standen definitiv nicht still. Gleichzeitig lehrte es mich, dass selbst ein gut ausgearbeitetes Konzept nicht immer den Effekt erzielt, welchen man sich erhofft. Trial-and-Error lautet die Devise. Was für einen Personenkreis gut passt, funktioniert an anderer Stelle ggf. weniger. Dennoch lernt man aus jeder Idee und kann diese Denkweise wunderbar in den Beratungsalltag integrieren. 

SQUEAKER
„F.A.M.E.“ (Females as Management Entrepreneurs) ist unser eigenes Eventformat speziell für Frauen. Dieses Jahr stand das Event unter dem Motto „Finde deine Superpower“.
SQUEAKER
Unser letztes Speed Networking mit Frankfurter Kolleginnen.

Time to shine – Wie geht das eigentlich? 

Die aktive Ausarbeitung und Gestaltung der Themen in unserem Netzwerk Women@Horváth ermöglichte mir eine neue Form der Visibilität innerhalb und außerhalb von Horváth. Nicht nur die Kolleg:innen wurden aufmerksam auf Women@Horváth, sondern es boten sich auch neue Wege der externen Positionierung des Netzwerkes und somit auch von mir selbst. Es folgten Horváth-interne Women-Events mit Studentinnen wie „Finde deine Superpower“ oder „Crack the Case“ sowie auch Möglichkeiten der Moderation von Diskussionsrunden auf Messen wie der herCAREER. Jedes dieser Events bot mir ein „Spotlight“, um einerseits mich und meine fachlichen Themen als Beraterin zu platzieren sowie andererseits mein persönliches Netzwerk und somit meinen persönlichen Karriereweg weiter auszubauen. Dabei ist es in erster Linie nicht im Fokus, wie groß oder bedeutsam das Event scheint. Allein die Tatsache, dass man teilnimmt und sich mal mehr oder mal weniger einbringt, bedeutet den ersten Schritt, das Spotlight für die eigenen Karriere Stufe für Stufe zu nutzen.   

"Nutze die Gelegenheit, dich intern und extern zu positionieren."

Auf der herCAREER in München war ich nicht nur am Stand mit unserem CPO Stefan und meiner Kollegin Merle anzutreffen, sondern habe auch eine Diskussionsrunde moderiert. Unsere Horváth-Schuhe durften dabei natürlich nicht fehlen!

Und wenn du jetzt Lust bekommen hast, mich oder meine Kolleg:innen persönlich kennenzulernen: Du findest all unsere Karrierevents hier – unter anderem planen wir auch dieses Jahr wieder unser Crack the Case-Event! Wir freuen uns, dich kennenzulernen!

SQUEAKER
Aktuelles aus unserem Magazin:
Fr., 15.03.2024
Wie können wir helfen?
kalender_v2

Diese Events darfst du nicht verpassen!

Lerne Berater:innen persönlich kennen und starte deinen Weg ins Consulting.