Jobwechsel

Der Lebenslauf beim Jobwechsel

(4.3/5)   5 Votes

Dein Lebenslauf sollte beim Jobwechsel Berufserfahrung und bisherige Erfolge abbilden. Konzentrier dich bei der Bewerbung um den Jobwechsel aufs Wesentliche und beweise beim Lebenslauf deine Professionalität als Young Professional.

Lupe Lebenslauf, CV, Curriculum Vitae
© barneyboogles

via fotolia

Deinen Lebenslauf solltest du nicht nur für die Stellensuche beim Jobwechsel aktualisieren, sondern stetig auf dem neuesten Stand halten. So sparst du Zeit im Falle einer spontanen Bewerbung. Sowohl beim Bewerbungsschreiben als auch beim Lebenslauf solltest du darauf bedacht sein, deine bisherigen Erfolge und Erfahrungen ansprechend und möglichst konkret in den Vordergrund zu rücken.

 

Lebenslauf-Beispiele

Lass dich bei der Gestaltung deines CVs auch von den Lebenslauf-Beispielen in unserer Rubrik Bewerbung inspirieren. Konkrete Tipps für das Bewerbungsschreiben beim Jobwechsel findest du unter Jobwechsel.

Beim Jobwechsel mit professionellem Lebenslauf glänzen

Beschränk dich beim Lebenslauf für den Jobwechsel auf maximal 2 Seiten. Stationen wie Schule und Praktika kannst du im besten Fall aussparen. Lass lieber mehr Raum für konkrete Aufgaben und Erfolge der letzten Stelle(n) als Young Professional. Gib pro Funktion bzw. Stelle ein paar Bulletpoints an, die beschreiben, welche Projekte du betreut oder geleitet hast, wie viele Mitarbeiter du geführt, welchen Etat du verwaltet und welche konkreten Erfolge du erzielt hast. Im Lebenslauf solltest du beim Jobwechsel nun vor allem konkrete Zahlen und Fakten nennen.

Beispiel für Lebenslauf beim Jobwechsel

Product Manager für die Marke A
Verantwortung von B 
MEUR Umsatz, C MEUR Etat und D Artikel
Aufgaben
Führung von E Mitarbeitern
Erstellung von Markenstrategie und Jahresplanung
Führung und Kontrolle des Etats
Erfolge
Kosteneinsparungen im Produktsegment F durch Rezepturoptimierungen von G TEUR
Neueinführung des Produktes H mit Auszeichnung I
Aktion J mit +K% Umsatzsteigerung in Deutschland

Jens Glende, Business Coach

Jens Glende, Business Coach, Trainer und Autor

Jens Glende bietet Coaching zu Karriereberatung, Potenzialentfaltung und Standortbestimmung für Young Professionals. Zu seinen Klienten zählen viele (angehende) Führungskräfte, die über einige Jahre Berufserfahrung verfügen und sich neu orientieren möchten. Vor seiner Tätigkeit als Coach hat Jens Glende 9 Jahre im Marketing von Henkel gearbeitet und war als Berater für OSCAR tätig. Für squeaker.net-Mitglieder ist das 30-minütige Erstgespräch kostenlos. Auch ein Video Coaching via Skype ist möglich. Nutze die Spezialisierung von Jens Glende auf Themen von Young Professionals. Schreib eine E-Mail an Jens Glende oder besuche sein Semigator-Profil.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
10 jahre Insider-Wissen

Jetzt vom Insider-Wissen profitieren!

Komm ins Karrierenetzwerk mit Insider-Wissen von erfolgreichen Bewerbern

Anmeldung per E-Mail
Oder wähle zwischen Facebook, Xing und LinkedIn
Bereits Squeaker? Hier anmelden
Hast du einen Einladungscode?
Bitte eingeben OK
Einladungscode ist ungültig Einladungscode erneut eingeben
Akzeptiert - Bitte jetzt anmelden
×

Bitte wähle ein Passwort

×

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Bestätigungslink befindet sich in der soeben versandten E-Mail an:

Bitte bestätige deine E-Mail-Adresse

Falsche E-Mail-Adresse? Vertippt? Anmeldung neu starten

Keine E-Mail bekommen? Bestätigungsmail erneut senden