Erfahrungsbericht

HHL - Leipzig Graduate School of Management (Bewerbung Master (MSc, MA, etc.))

Unternehmen

HHL - Leipzig Graduate School of Management

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Hochschule

Standort

Köln

Zeitraum

2015

Position

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

4

Rating Interviewee

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

1. Schritt: schriftliche Bewerbung mit CV, Zeugnissen und Motivationsschreiben (auf Englisch), 2 Empfehlungsschreiben (am besten eins vom Arbeitgeber und eins von einem ehemaligen Dozenten)
2. Schritt: TOEFL (wenn man nicht noch einen aktuellen hat - die sind 2 Jahre gültig). Vorbereitung am besten mit dem TOEFL-Buch. Auch wenn man im Englischen sicher ist, ist es nicht verkehrt sich an das Testformat zu gewöhnen. Ich habe mich ca. 2 Wochen nebenberuflich mit dem Buch vorbereitet und alle Übungen einmal durch gearbeitet (auch die Sprachübung) - minimum sind 96/120 Punkten (gut machbar)
3. Schritt: Telefoninterview (dazu unten mehr Informationen)
4. Schritt: GMAT. Beim Part-time Master gibt es keine Mindestpunktzahl (600 Punkte sollten es aber schon sein), da das Auslandssemester nicht verpflichtend ist. Wer aber trotzdem ins Ausland möchte beim part-time master und das auch noch in die USA, der sollte einen entsprechend hohen GMAT haben (je nach Zieluni im Ausland) -- mindestens 600 Punkte sind auch für die Bewerbung auf ein Stipendium notwendig.
5. Schritt: Vorkurse, falls der Bachlor nur 180 Credit Points umfasst. Dieser besteht aus einem Projektmanagement-Kurs und einem Online-Kurs in Economics und General Management.

Interview-Fragen

Nach Einreichung der schriftlichen Bewerbungsunterlagen erhält man recht schnell einen Interview-Termin und einen Professor genannt, der das Interview mit einem führt. Diesen Termin sollte man sich mit 2 Wochen Vorbereitungszeit legen ca.. Es kommen Fragen zur Motivation, zum Lebenslauf (teils Deutsch, teils auf Englisch), Fachfragen und manchmal auf ein Case dran. Am besten man hat bereits einen Kontakt zu einem Studenten an der HHL und kann diesen nach den Vorlieben des Professors fragen, mit dem man das Interview hat. Bei mir war es ein Prof aus dem Bereich Rechnungswesen und ich war sehr dankbar für die ausführlichen und wertvollen Tipps der HHL-Studenten. Zusätzlich dazu wurden bei mir auch Marketing-Fachfragen und Fragen zur allgemeinen BWL gestellt, da Marketing mein Schwerpunkt im Bachelor war. Mit fokussierter Vorbereitung ist das gut machbar und wichtig für die Gesamtbewertung der Bewerbung! Telefoninterviews haben noch weitere Vorteile, da kann man sich selbst zu Gedanken machen..

Fachrichtung

Wirtschaftswissenschaften - BWL

Art des Studiums

Master (MSc, MA, etc.)

Kostenfrei
registrieren