Erfahrungsbericht

Arkwright Consulting (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

Arkwright Consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Hamburg

Zeitraum

2016

Position

Praktikum

Bewertung von

Phi...

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

5

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Atmosphäre im Interview

5

Gesamtbewertung

5

Bewerbungsprozess

Nach der schriftlichen Bewerbung kam sehr schnell die Einladung zum Vorstellungsgespräch. Bei dem Bewerbungsgespräch wurde ich von zwei Mitarbeitern interviewed.

Interview-Fragen

Ein paar klassische Fragen: wieso habe ich mich dort beworben; was habe ich in meiner vorigen Arbeit gemacht; welche Bereiche finde ich besonders interessant. Dazu wurde zweimal nach einer schlechteren Note aus den Zeugnissen gefragt, also warum ich da nicht so gut war? Zusätzlich musste ich die Key Findings meiner BA auf Englisch erklären.
Dazu drei Cases:
Wie viel Gewinn macht ein Eisverkäufer in Hamburg?
Wie kann man ein alteingesessenes Hotel wieder profitabel machen?
Wie viel Umsatz macht Ikea weltweit und welchen Anteil hat der Bereich "Food"

Einblicke und Insider-Tipps

Schriftliches multiplizieren und dividieren üben.
Unbedingt strukturiertes Vorgehen bei Cases trainieren.
Ansonsten entspannt und selbstsicher auftreten :)

Feedback des Unternehmens

Direkt nach dem zweiten Gespräch musste ich kurz warten. Dann kam der Interviewer wieder rein und gab mir die Zusage. Anschließend wurde ich sogar bereits durch die Büros geführt.

Feedback an das Unternehmen

Sehr angenehme Atmosphäre! Die Cases waren anspruchsvoll aber der Interviewpartner hat auch geholfen falls ein Schätzwert zu hoch lag.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren