Erfahrungsbericht

Boston Consulting Group (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

Boston Consulting Group

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

2019

Position

Consulting Intern

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

3

Schwierigkeit der Bewerbung

2

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

3

Bewerbungsprozess

Stufe 1: Verschiedene Kennenlern-Events
Stufe 2: Bewerbung mit Cover Letter und CV
Stufe 3: Interviewtag mit Numerical und 2 Interviews
Rückmeldung per Telefon entweder Freitagabend oder am darauffolgenden Montag

Bei der Bewerbung wird wie bei allen anderen UBs auch auf drei Säulen gleichermaßen Wert gelegt: akademische Leistung, extra-curriculare Leistungen, Praxiserfahrung.

Interview-Fragen

Personal-Fit fragen: neben den klassischen Fragen viel auf, dass die Interviewer wirklich noch eine Ebene tiefere Einblicke wollten. Besonders bei Fragen nach Schwächen wurde viel nachgehakt. Eine weitere unübliche Frage war: "Erzähle mir eine wichtige Sache von dir, die nicht auf deinem CV steht."
Case 1: Profit/Loss eines Kindergartens
Case 2: Marktgröße für Autoreifen in Deutschland

Einblicke und Insider-Tipps

Tauscht euch vorher mit anderen BCGlern aus, um einen persönlichen Cover Letter schreiben zu können. Habt keine Angst vor dem Numerical, der ist relativ einfach und fließt kaum in die Bewertung ein.

Feedback des Unternehmens

Mir wurde Freitags noch per Telefon noch gesagt, dass es nicht gereicht hat.

Feedback an das Unternehmen

- Das Angebot an Kennenlern-Events ist groß und sehr gut.
- Ich würde es stark bevorzugen, wenn das Feedback zum Bewerbungstag direkt im Anschluss und persönlich kommuniziert wird (wie bei den meisten größeren UBs auch).
- Die Mitarbeiter waren allesamt sehr sympathisch.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren