Erfahrungsbericht

DHL Consulting (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

DHL Consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Bonn

Zeitraum

2012

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

3

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

3

Gesamtbewertung

3

Bewerbungsprozess

Auswahltag mit 2 Stufen im Hilton Bonn.

Ablauf des Interviews

Am Vorabend Anreise, Company Presentation + Dinner mit Beratern (ohne Beurteilung)

1. Stufe:
- 2 Interviews mit Beratern (Lebenslauffragen + Fragen zum Personal Thrive + Leadership / Konflikterfahrung. Beide Interviews beinhalten zudem einen Case)
- kongitiver Test

2. Stufe:
- 2 Caseinterviews mit Partnern/Director, eines davon beinhaltet zudem ein Rollenspiel zu einer schwierigen Clientsituation.

Alle Kosten (Anreise, Unterkunft, Verpflegung, Parken) werden übernommen

Interview-Fragen

1. Konfliktsituation + Persönliche Motivation Fragen
-- hierauf wird großen Wert gelegt + genau geprüft und hinterfragt

2. Case interviews:
Fokus auf Struktur und common sense estimations

Die case interviews in der 1. Runde sind sehr freundlich und kollegial gehalten. In der zweiten Runde setzen die Partner einen unter Druck und wirken kühl/arrogant.

Einblicke und Insider-Tipps

Sich nicht verstellen, gut auf Estimation Questions vorbereiten (über Branche und übliche Werte lesen), ruhig bleiben und wenn Fehler gemacht wurden, diese zugeben

Feedback des Unternehmens

Ausführliches, detailliertes und faires feedback

Feedback an das Unternehmen

Mangelnde Organisation -- 2. Interviewrunde musste auf einen anderen Termin verlegt werden + Berater für den Vortrag am Vorabend zu spät + wenig motiviert

Branche

Logistik, Materialwirtschaft, SCM

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren