Erfahrungsbericht

E.ON Inhouse Consulting (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

E.ON Inhouse Consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Essen

Zeitraum

2014

Position

Praktikant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Die Bewerbung ist kostenfrei und kann komplett online abgewickelt werden. Es wird sich mit vollständigen Bewerbungsunterlagen beworben (z.B. auch inkl. Abiturzeugnis). Auf die Bewerbung hin habe ich sehr schnell eine Rückmeldung erhalten und wurde dann telefonisch zum Bewerbungstag eingeladen. Am Bewerbungstag selbst fanden drei Interviews statt, in denen Personal Fit, Motivations und CV Fragen gestellt wurden. In einem Interview wurde kurz auf Englisch geswitcht, aber nur für 2-3 Fragen. Außerdem wurde in jedem Interview ein Case bearbeitet. Nach der Mittagspause gab es noch eine Präsentations Übung (25 Minuten Vorbereitung + 10 Min. Präsentation). Rückmeldung und Feedback habe ich noch am gleichen Abend telefonisch bekommen.

Interview-Fragen

Beschreiben Sie die drei wichtigsten Stationen in Ihrem CV. / Beschreiben Sie sich doch einml kurz selbst - Sie, in a Nutshell.
Welche Herausforderungen haben sich Ihnen gestellt in Ihrem Auslandssemester/Praktikum/Bachelorarbeit/etc.?
Wenn Sie etwas bei E.ON verändern könnten, was wäre es?
Wie würde Ihre Schwester/ Ihr Bruder/ Ihr/e beste/r Freund/in Sie beschreiben? Wo sehen Sie persönliche Entwicklungsfelder?
Warum möchten Sie beraten? Warum die Energiebranche? Warum passen Sie zu uns? Was sind die Herausforderungen der Branche heute und in 10 Jahren?

Es wurde insbesondere Wert auf Authenzität gelegt. Bei der Lösung der Cases wurde Wert darauf gelegt, dass der Bewerber sinnvolle Rückfragen stellt - konkret, nicht zu offen. Außerdem sollte der Bewerber das "große Ganze" im Blick behalten und vermeiden sich in Details zu verlieren oder nicht zu erkennen wenn eine Änderung eines Details das Gesamtergebnis nur marginal beeinflusst. Ergebnisse der Case Lösung sollten außerdem auf Ihre Durchführbarkeit und Einschränkungen überprüft werden. Bei der Präsentationsübung ist es sinnvoll schon VOR der Präsentation die Flipchart zu beschriften und nicht erst WÄHREND der Präsentation - obwohl die 25 Minuten Vorbereitungszeit sehr knapp bemessen sind.

Einblicke und Insider-Tipps

Bewerber sollten sich mit der Energiebranche und ihren Chancen&Herausforderungen eingehend beschäftigen bevor sie zum Bewerbungstag bei ECON gehen. Klar ist, dass man sich bewusst machen sollte warum (a) Beratung, (b) Inhouse Beratung, (c) ausschließlich Energieprojekte und (d) ECON (und nicht z.B. RWE Inhouse Consulting).
Ich empfehle außerdem sich ausführlich auf die Case Studies mithilfe des Bewerbungstrainers von squeaker vorzubereiten - die 30,- für das Buch sind wirklich gut investiert! Es macht außerdem Sinn die Case Studies tatsächlich mit einem Partner durchzuspielen und nicht bloß die Case Studies in dem Buch durchzulesen.

Feedback des Unternehmens

Ich habe das Praktikum angeboten bekommen.

Feedback an das Unternehmen

Ich hätte im Voraus gerne erfahren, welche Projekte an welchen Orten für mich infrage kommen - es ist klar, dass das oftmals sehr kurzfristig entschieden werden muss. Eine Indikation wäre trotzdem hilfreich gewesen.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren