Erfahrungsbericht

Noerr (Bewerbung Trainee)

Unternehmen

Noerr

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

2014

Position

Referendar

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Trainee

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

4

Rating Interviewee

4

Atmosphäre im Interview

3

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Meine Vorbereitung auf das Interview bestand darin, mich über die einzelnen Büros an den verschiedenen Standorten zu informieren. Im Gespräch wusste ich dann bereits, welche Standorte aufgrund der Rechtsbereiche und Schwerpunkte für mich in Frage kamen. Was mir auch sehr weitergeholfen hat, ist der Artikel über die Bewerberfragen (http://www.squeaker.net/de/Karriere/Vorstellungsgespraech/Interview/10-smarte-Bewerberfragen-fuer-das-Vorstellungsgespraech) Ich habe mir dort welche rausgesucht und ich denke, dass es einen sehr guten Eindruck hinterlassen hat. Ich war sehr froh über meine Vorbereitung.

Interview-Fragen

Zuerst wurde mir die betreffende Abteilung vorgestellt. Wir sprachen über die Tätigkeitsschwerpunkte am Standort Düsseldorf. Zu meiner Überraschung ging es eher wenig um meine Person. Ich sollte mich nur kurz vorstellen und erzählen, was ich mache (beruflich). Insgesamt war die Atmosphäre aber sehr gut und relativ locker. Ich betrachte dieses erste kurze Gespräch (30min.) eher als eine Anlaufstelle um eine Entscheidung für oder gegen eine Bewerbung treffen zu können. Ich habe nun einen Eindruck vom Grundbild der Kanzlei bekommen. Ich denke die Mitarbeiter sind sehr strebsam, es fällt mir aber schwer, das genauer einzuschätzen.

Branche

Recht

Kostenfrei
registrieren