Oliver Wyman (Bewerbung Einstiegsposition)

(4.9/5)   10 Votes
Organisation Oliver Wyman
Position Consultant
Stadt München
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2014
Schwierigkeit der Bewerbung
 
Bewertung des Interviewers
 
Atmosphäre im Interview
 
Gesamtbewertung
 

Bewerbungsprozess

Bewerbung über die Karrierewebseite, inklusive hochladen der Bewerbungsunterlagen (Anschreibe, Lebenslauf, Referenzen). Nach ca. 2 Wochen, Einladung zu einem Onlinetest. 2 Wochen nach dem Test Einladung nach München zu einem Bewerbertag.

Online-Test
Der Onlinetest fragt Grundwissen Mathematik und logisches Denken ab. Im Internet gibt es bereits etliche Beispielfragen und Antworten. Es lohnt sich diese zu Üben! Da der Fragenpool anscheinend nicht sehr groß ist, sind einige Fragen identisch/ähnlich zu den Fragen von früheren Bewerbern.

Bewerbertag
Der Bewerbertag beginnt um 9.00 Uhr. Wir waren drei Leute, in der Regel sind es aber wohl im Durchschnitt fünf Bewerber. Alle drei Bewerber hatten sich für einen Festeinstieg beworben. Zunächst gab es eine ca. 20 minütige Unternehmenspräsentation. Danach finden drei, jeweils einstündige, Einzelgespräche statt. Während sich die Interviewpartner nach den Interviews austauschen, waren wir mit anderen Consultants von Oliver Wyman essen. Nach dem Mittagessen haben wir Feedback zu den drei Interviews erhalten. Im Anschluss finden gegebenenfalls zwei Partnergespräche statt. Der Bewerbertag endet um ca. 17 Uhr.

Interview-Fragen

Gespräch 1:
Ca. ein Drittel des Gesprächs (25 Min.) waren Fragen zu meinem Lebenslauf und zu meiner Motivation. Warum Oliver Wyman? Warum Beratung? Was bedeutet für Sie Work-Life Balance und wo ziehen Sie eine Grenze? Danach ist reichlich Zeit um eigene Fragen zu stellen. Da in allen Gesprächen Fragen gestellt werden können/ sollten, sollte man sich vorbereiten, aber auch auf die Antworten des Gesprächspartners eingehen und Nachfragen stellen. Anschließend ein Case zur Flächenleistung in Supermärkten (auf Englisch). Qualitative Fragen: Was beschreibt die Flächenleistung? Warum sollte ein Supermarkt nicht nur Produkte mit der höchsten Flächenleistung anbieten (verschiedene Aspekte beleuchten: Kundenerlebnis/ -erwartung, Kosten für Regalnachfüllung etc.)? Letztlich sollte die Flächenleistung für drei verschiedene Produkte (Kaffee, Schokolade & Nudeln) berechnet und verglichen werden.

Gespräch 2:
Die Struktur ist identisch mit der Struktur des ersten Gesprächs, wobei andere Fragen zum Lebenslauf und zur Persönlichkeit gestellt wurden. Speziell wurde hier auf Tätigkeiten in vorherigen Praktika eingegangen. Case: EIn Industrieunternehmen sollte analysiert und Missstände identifiziert werden, welche in einer Präsentation von Oliver Wyman gegenüber dem Vorstand thematisiert werden könnten. Hier ging es um sehr allgemeine Probleme (kein einheitliches IT-System, ggf. Redundanzen in verschiedenen Unternehmensfunktionen die durch Unternehmenszukäufe entstanden sind etc.). Die Identifizierung von sehr spezifischen Problemen in Teilbereichen des Unternehmens (bspw. Personalaufwand in der Verwaltung) war nicht gefragt.

Gespräch 3:
Ähnliche Struktur wie zuvor, wobei der Fokus auf einer speziellen Tätigkeit lag. Was war der Kontext der Tätigkeit? Worum ging es bei der Tätigkeit? Was war Ihre Rolle in dem Projektteam? Was waren die Ergebnisse Ihrer Arbeit? Wichtig ist eine strukturierte und präzise Darstellung. Case: Kundenzufriedenheit bei einer internationalen Kaffehaus-Kette. Man erhielt 8 doppelseitige Folien mit Daten und Grafiken und drei Fragen die nacheinander beantwortet werden sollten: Ist die Kundenzufriedenheit wichtig für das Unternehmen (Vergleich durchschnittl. Umsatz mit sehr zufriedenen Kunden vs. durchschnittl. Umsatz mit zufriedenen Kunden, hier können auch andere Punkte angesprochen werden)? Wie viel sollte in die Erhöhung der Kundenzufriedenheit investieren? Welche Maßnahmen werden die Kundenzufriedenheit erhöhen? Alle Informationen kann man dem Material entnehmen. Wichtig ist, das Material zügig durchzuarbeiten und relevante Informationen zu identifizieren. Informationen müssen zügig aus Tabellen und Grafiken entnommen werden! Außerdem bei Grafiken und Tabellen auf Achsenbeschreibungen und Datierungen achten. Bei Durchschnittsangaben überprüfen, ob es eine Aufsplittung nach Segmenten gibt!

Einblicke und Insider-Tipps

Ruhig bleiben! Die Gespräche sind sehr angenehm und die Gesprächspartner sehr interessiert daran die Bewerber kennenzulernen. Interesse an Oliver Wyman zeigen und Oliver Wyman zu anderen Beratungen abgrenzen. Sicher und schnell rechnen. Im Kopfrechnen sollte man fit sein, und auch mit großen Zahlen rechnen können. Wenn zeitlich möglich, genaue Werte ausrechnen.

Feedback des Unternehmens

Nach dem Mittagessen sehr gutes und hilfreiches Feedback, mit der zweiten Runde (Partnergespräche) hat es leider nicht geklappt.

Branche

Consulting - Management Consulting


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen