Erfahrungsbericht

PwC Deutschland (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

PwC Deutschland

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Düsseldorf

Zeitraum

2013

Position

Associate

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

3

Schwierigkeit der Bewerbung

5

Rating Interviewee

3

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

3

Bewerbungsprozess

Ich habe mich mit meinem Lebenslauf über die Plattform der JuraCon für ein Einzelinterview bei pwc beworben und auch bereits nach ein paar Tagen eine Zusage bekommen. Nach der Zusage habe ich mich dann nur kurz auf der Homepage des Unternehmens etwas informiert. Die schlechte Vorbereitung war aber zum Glück nicht schlimm. Es war ein sehr angenehmes Gespräch, leider kann man in 30 min. inklusive Begrüßung und Verabschiedung nicht viel erreichen. Es reicht aber für ein erstes Kennenlernen aus. Ich stehe pwc als Arbeitgeber nach dem Gespräch positiver genenüber als vorher, daher hat es mir in meiner Bewerbungsentscheidung sehr weitergeholfen. Der typische pwc'ler ist kommunikativ, offen und überzeugend.

Interview-Fragen

Es war ein sehr interessantes Gespräch. Ich sollte erklären, wo ich beruflich einmal hin möchte und wieso pwc von meiner Einstellung profitieren würde. Mein Gesprächspartner war auch sehr interessiert an dem Thema meiner Dissertation. abschließend wurde ich gefragt, ob ich irgendwelche Hobbies hätte, von denen sie wissen sollten. Das Gespräch hinterließ einen sehr positiven Eindruck, da mein Gesprächspartner gut vorbereitet war und wir somit ein interessantes Gespräch führen konnten. Ich würde die Atmosphäre als nett, locker und offen beschreiben.

Branche

Recht

Kostenfrei
registrieren