Erfahrungsbericht

Boston Consulting Group (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Boston Consulting Group

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

München

Zeitraum

2013

Position

Associate

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

4

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Rating Interviewee

4

Atmosphäre im Interview

4

Gesamtbewertung

4

Bewerbungsprozess

Ich habe bei einem Workshop an meiner Uni teilgenommen und wurde dann zum Interview nach München eingeladen.
Erst gab es eine kurze Einstiegspräsentation (45 min.), wo man auch fragen stellen konnte, daraufhin gab es ein Interview (50% persönlich - warum BCG, warum diese Unis, wie schaffen Sie es die Balance zu finden, worauf sind sie stolz, wann im Team gearbeitet, 50% Case- Tiermedizin, Effizienzsteigerung im Vgl. zu größeren Wettbewerbern). Danach gab es einen 45 min. Online Test, der machbar ist (wichtig Kopfrechnen zu üben, es wird ein Probetest geschickt, der reicht zur Vorbereitung. Wichtig ist es Fragen die länger brauchen erstmals auszulassen und bei Zeit sie am Ende zu machen, sonst vergibt man die Chance einfachere Fragen nicht zu beantworten). Hiernach gab es dann das 2. Interview (erst Fragen zur Firma, dann 50% Persönlichkeit (ähnliche Fragen wie davor, zzgl. sind sie stolz auf sich?, Bewerbung bei anderen Firmen, UBs?) und 50% Case (privater Finanzdienstleister kämpft mit sinkender Profitabilität, obwohl Umsatz und Default-Rate gleich geblieben sind). Sehr, sehr viel Kopfrechnen, vor allem % Anstieg/Abfall, genaues Kopfrechnen, wenig runden.

Abends dann der Anruf mit Einladung zur 2. Runde

Interview-Fragen

s.o.

Einblicke und Insider-Tipps

Übt Kopfrechnen!

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren