Erfahrungsbericht

zeb consulting (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

zeb consulting

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Münster

Zeitraum

2016

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

5

Schwierigkeit der Bewerbung

3

Atmosphäre im Interview

5

Gesamtbewertung

5

Bewerbungsprozess

Nach der schriftlichen Bewerbung gab es ein Telefoninterview mit dem Leiter des Recruitings und danach eine Einladung zum Vorstellungsgespräch in Münster. Dieses bestand aus drei Einzelgesprächen mit zwei erfahrenen Consultants und einem Partner. In jedem der Gespräche war ein Case zu lösen.

Interview-Fragen

Warum Consulting/warum zeb; Fragen zum Lebenslauf und zu den eigenen Fähigkeiten; fachliche Fragen, die auf den jeweiligen Cases aufbauten

Einblicke und Insider-Tipps

Was ihr besser machen könnt als ich: Vorher Cases üben, auch wenn ihr ansonsten durch Beruf/Studium sehr eingespannt seid. Aus meiner Erfahrung aus dem Gespräch kann ich sagen, dass es doch recht ungemütlich wird, wenn man den ersten Case seines Lebens im Vorstellungsgespräch löst, auch wenn er absolut fair gestellt war.

Feedback des Unternehmens

Sowohl nach dem Telefoninterview als auch nach dem Vorstellungsgespräch gab es ein gut nachvollziehbares telefonisches Feedback zum Gesprächsverlauf. Ferner gab es während der Bearbeitung der Cases Rückmeldungen und Hinweise zur Beratungspraxis, was ich als sehr positiv wahrgenommen habe.

Feedback an das Unternehmen

Ich habe den Bewerbungsprozess als sehr positiv und fair wahrgenommen. Warum es letztlich nicht geklappt hat, war mir im Grunde genommen bereits nach dem Vorstellungsgespräch klar, da ich in einem Case und einigen Einzelfragen, die jedoch allesamt fair gestellt waren, ins Rudern gekommen bin. Während allen Gesprächen hatte ich das Gefühl, auf Augenhöhe behandelt zu werden und ich konnte stets nachvollziehen, worauf die Fragen abzielten und warum sie wichtig für die anvisierte Stelle waren. Hier hebt sich zeb positiv von manchen anderen Unternehmen ab, die gelegentlich immer noch unfundierte, "küchenpsychologische" Fragen wie "Fahren Sie gerne Achterbahn" stellen und man dann Glück haben muss, zufällig die persönliche Vorstellung des Personalers zu treffen. Gefallen hat mir zudem, dass ein Großteil der Fragen fachlicher Natur waren.

Branche

Consulting - Management Consulting, Consulting - Corporate Finance

Kostenfrei
registrieren