Accenture (Bewerbung Einstiegsposition)

(4.5/5)   6 Votes
Organisation Accenture
Position Einstiegsposition
Beworben für Einstiegsposition
Wann? 2004

Bewerbungsprozess

Erstauswahl anhand der elektronisch eingereichten Unterlagen. (Meines Erachtens sehr umstaendliche Online-Bewerbung. Erst langwieriges Ausfuellen der vorgegebenen Datenbank auf Accenture.de, spaeter wurde ich per Email kontaktiert, um meine gesamte Bewerbung nochmal als Attachment direkt an die Personalabteilung zu schicken.)
Die naechste Stufe ist ein einstündiges Telefoninterview durch einen Berater (Personal- als auch Casefragen). Mein Interviewer fand die Idee eines Strategie-Telefoninterviews selbst auch sehr merkwuerdig... Bei positivem Telefonat erfolgt etwas spaeter eine Einladung zum Auswahltag.
Dieser besteht aus einer kurzem Firmenpraesentation und zwei weiteren Auswahlstufen: drei Einzelinterviews und gegebenenfalls nachmittags nochmal einigen (Partner-)interviews. Darauf folgt dann Feedback und/oder Angebot.

Ablauf des Interviews

Das Telefoninterview beinhaltet dem Interviewer vorgegebene Personalfragen (warum Beratung, warum Accenture, konkrete Fragen zum Lebenslauf, eigene Staerken und Schwaechen, Vorstellung ueber Einstiegsgehalt etc.) und einen Case aus der Beratungserfahrung des Interviewers.

Beim Auswahltag gibts nach dem Accenture-Praesentation ein kurzes Gruppenspiel der Bewerber (vermutlich nicht wirklich bewerbungsrelevant) und dann erstmal zwei Einzelinterviews. Danach folgt ein meines Erachtens ziemlich merkwuerdiger "Frontline Report" eines Beraters, der nicht als Interviewer am Auswahltag teilnimmt, sondern den Kandidaten besonders persoenliche Fragen zu Accenture beantworten soll: laut Accenture Fragen, die man den Interviewern nicht stellen wuerde...?? Wir haben dann zum Beispiel gehoert, dass es bei Acc im Beratungsalltag viele interne englische Bezeichnungen und Abkuerzungen gibt, die sich aber staendig aendern...??
Danach kleines Mittagessen und drittes Einzelgespraech. Dann Feedback und/oder weitere Gespraeche.

Interview-Fragen

(1) Profitabilitaetscase: Retail-Bank macht weniger Gewinne. Was kann man empfehlen? Gewinn-Gleichung anwenden und die einzelen Handlungsoptionen darlegen. Kreative Loesungsmoeglichkeiten entwickeln.
Accenture ist auch ein Outsourcing- und IT-Dienstleister, das heisst, hier kann man zum Beispiel moegliche Kosten- oder Zeiteinsparungen durch bessere IT oder aehnliches einbringen.

(2) Markteintrittscase. Auslaendisches Unternehmen will in D einsteigen. Wie wuerden Sie da herangehen? Marktanalyse (Angebot/ Nachfrage/ Player), Eintrittsoptionen vorstellen (eigene Produktion aufbauen, inlaendisches Unternehmen kaufen, Belieferung aus den auslaendischen Stammwerken), Vor- und Nachteile der einzelen Handlungsmoeglichkeiten erlaeutern.

Einblicke und Insider-Tipps

Wichtig ist, dass man in den Gespraechen den integrativen Ansatz von Acc positiv hervorhebt (Strategie und Implementierung). Acc nutzt Strategieprojekte als Einstieg fuer weitere IT- und
Outsourcingsprojekte beim Klienten.
Ansonsten die ueblichen Punkte: Case-Frage genau verstehen und ruhig auch einige Minuten drueber nachdenken, Antwort strukturieren, Handlungsoptionen darlegen etc.
Beherrschung der Grundrechenarten und Prozentrechnung schadet nicht.

Feedback des Unternehmens

Kurzes Feedback erhaelt man durch einen der Interviewer.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen