Erfahrungsbericht

Accenture (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Accenture

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2005

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

(1) Online-Bewerbung, sofortige Empfangsbestätigung
(2) nach einer Woche Einladung zum Online-Assessment Center
(3) nach einer Woche Telefoninterview (30-60 Minuten)
(4) Auswahltag
Einstieg von Online-Bewerbung bis zum ersten Tag innerhalb 2,5 Monate möglich

Ablauf des Interviews

(1) Sehr ausführliche Online-Bewerbung
(2) Online AC: Psychologische Fragen + IQ-Tests
(3) Kurze Vorstellung von Accenture, dann Gespräch über CV, ein paar Minuten auf Englisch, Fragen stellen
(4) Simulierter Case

Interview-Fragen

zu 4) Komplette Case Study mit Gruppen- (ca. 4-6 Personen) und Einzelarbeit und Abschlußpräsentation:
Großer Konsumgüterhersteller will seine international akquirierten Unternehmen zusammenführen und u.a. mit einer einheitlichen FiBu/IT-Landschaft versehen. Wie sind die Prozesse zu gestalten? Was ist technisch zu beachten? Wie sieht der Projektablauf aus? Kalkulation der Ersparnis?

Einblicke und Insider-Tipps

Vor allem locker bleiben und sich nicht verstellen. Umfeld ist sehr freundlich und natürlich. Ansonsten sich Cases ansehen (einschlägige Literatur!).
Man sollte wissen, was man will und kann. Dann klappt das schon. Fragen können sich auch auf das Abitur beziehen!

Es wird einen großen Wert auf Teamarbeit gelegt, also anderen aktiv helfen, wenn sie in ihren Teilaufgaben Probleme haben! Außerdem sollte man sich nicht zum dominanten Alphatier in der Gruppe aufspielen! Accenture ist sehr teamorientiert, noch stärker, als ich das bei anderen Unternehmen mitbekommen habe. Eigenbrötler haben es schwer, macht für diese auch keinen Sinn aufgrund der Aufgaben, die man dort hat.

Feedback des Unternehmens

Gab hinreichendes Feedback.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren