Erfahrungsbericht

Boston Consulting Group (Bewerbung Einstiegsposition)

Unternehmen

Boston Consulting Group

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

2009

Position

Einstiegsposition

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Einstiegsposition

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Sollte bekannt sein: Schriftliche Bewerbung, Einladung zum ersten Interviewtermin mit zwei Interviews, ggf. Einladung zum zweiten Interviewtermin mit vier Interviews. Entgegen normaler Abläufe wurde bei mir kein Interview in Englisch gehalten, das findet aber wohl sonst auf der zweiten Stufe statt.

Ablauf des Interviews

Ebenfalls Standard: Die Interviews bestehen jeweils aus einem 20 minütigen Persönlichkeitsteil, einem ca. 30-minütigen Case und anschließenden Fragen.

Interview-Fragen

Ich denke nicht, dass es viel bringt, hier die Cases zu nennen. Darauf kann man sich am besten mit den einschlägigen Büchern vorbereiten. Im Persönlichkeitsteil wurde Wert auf den Werdegang, Teamarbeit, Eigenständigkeit, Erfahrungsschatz, Durchsetzungsfähigkeit gelegt.

Einblicke und Insider-Tipps

Auf die Cases kann man sich wie gesagt gut mit Büchern vorbereiten. Besonders empfehlenswert ist, diese nicht nur allein durchzuarbeiten, sondern die konkrete Interviewsituation vorher zu trainieren. Wenn Ihr Euch sicher seid: Ruhig vorher bei kleinen Beratungen bewerben. Es wird wirklich ein großer Wert auf den persönlichen Fit zwischen Unternehmen und Bewerber gelegt. Daher versucht einfach, möglichst locker und natürlich aufzutreten. Klingt nach einer Platitude, es hilft aber UNGEMEIN!

Feedback des Unternehmens

Relativ knapp, aber das war eher der Situation geschuldet.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren