Erfahrungsbericht

KPMG (Bewerbung Praktikum)

Unternehmen

KPMG

Job-Titel

Bewerbung/ Bewerbung-Unternehmen

Standort

Zeitraum

1998

Position

Praktikum

Bewertung von

Anonym

Beworben für

Praktikum

Gesamtbewertung

Bewerbungsprozess

Bei mir war das Bewerbungsverfahren sehr abhängig von einem früheren Praktikum, daß ich schon bei KPMG gemacht hatte. Die Bewerbungsunterlagen zusammen mit einem Bewerbungsschreiben habe ich über die KPMG Zentrale in Berlin an KPMG in Spanien weiterleiten lassen. Nach ein paar logistischen Problemen habe ich ein Interview in Barcelona geführt. Allerdings erst, als ich mich vor Ort noch einmal eigenständig beworben hatte. Das Interview bestand aus Einzelgesprächen. Die Gesprächssprache war nur Spanisch.

Ablauf des Interviews

Ich hatte zwei Gespräche. Das erste Gespräch fand mit einem Personalverantwortlichen statt. Es war scheinbar nicht unbedingt üblich, daß ein Austauschstudent ein Praktikum in der KPMG Filiale in Barcelona machen will. Man fragte mich nach meiner Motivation und meinen früheren Erfahrungen. Wichtig schien auch zu sein, ob ich bisher Erfahrungen im Bereich Investmentbanking gemacht hatte. Im Vordergrund standen also in diesem ersten Gespräch mein Lebenslauf und meine Motivation. Fachliche Fragen wurden nicht gestellt.

Mir wurden zwei Bereiche vorgestellt, Corporate Finance und Accounting. Eine Kombination der beiden Bereiche war ebenfalls möglich. Nachdem die verschiedenen Möglichkeiten erläutert wurden hatte ich unmittelbar ein Interview mit dem Leiter des Bereichs Corporate Finance. Diese Gespräch war eher fachlicher Natur. Mir wurden Fragen aus dem Bereich Investmentbanking und Accounting gestellt. Auch ich konnte Fragen stellen.

Interview-Fragen

Ich sollte mögliche Wege aufzeigen eine spanische Versicherung zu bewerten. Im Vergleich hierzu sollte ich ein kleines Autohaus bewerten. Es ging weniger um konkrete mathematische Kenntnisse als um strategische Ansätze.

Einblicke und Insider-Tipps

Spanisch ist natürlich sehr wichtig (und auch Toleranz gegenüber Katalnisch). Ausserdem sollte man sich gut überlegen in welchem Bereich man bei KPMG arbeiten möchte. Ich hatte das Glück zwei Bereiche gleichzeitig kennen zu lernen.

Feedback des Unternehmens

Das Feedback kam zwei Tage später. Ich sollte kurz anrufen und bekam eine Zusage. In diesem Rahmen wurde mir auch ein Praktikantengehalt zugesagt, daß in Spanien sehr unüblich ist.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung

Kostenfrei
registrieren