KPMG (Bewerbung Praktikum)

(4.2/5)   6 Votes
Organisation KPMG
Position Praktikum
Beworben für Praktikum
Wann? 2009

Bewerbungsprozess

Schriftliche Initiativbewerbung an die Personalabteilung. Circa eine Woche später Anruf zum Bewerbungsgespräch in der Hauptniederlassung.

Ablauf des Interviews

Das Interview erfolgte in der Hauptniederlassung für die ich mich auch beworben hatte. Geführt wurde das Gespräch von der Personalerin und einem Rechtsanwalt/Manager aus dem Fachbereich, der später dazu kam.

Ich wurde freundlich begrüßt, musste mich kurz vorstellen und die Personalerin fragte Aspekte meines Lebenslaufes ab. Dann kam der Rechtsanwalt dazu. Ihn interessierte:
"Warum KPMG", "Warum mein Studienfach/die Schwerpunkt." Dann erzählte er einiges über das Unternehmen selbst, was ich als sehr angenehm empfand.
Da sich mein Studium in Englisch befindet, bekam ich nicht die Aufgabe, mein Englisch bis zu Praktikumsbeginn auf verhandlungstaugliches Niveau zu bringen. Wie er aber verdeutlichte, ist dies sonst gefragt.

Eine Fallstudie wurde nicht behandelt.

Zum Schluss hat man die Gelegenheit, noch Fragen zu stellen.

Ich bekam sofort eine Zusage für das Praktikum- ob es mit Absagen genauso ist weiss ich nicht.
Im Großen und Ganzen empfand ich das Gespräch als sehr angenehm.

Interview-Fragen

"Warum bewerben sie sich gerade bei KPMG"
"Was wissen sie über KPMG im allgemeinen und besonders KPMG RAG?"
"Warum gerade das Studienfach\/die Schwerpunkt"
"Wie weit ist der Fortschritt der Europa SA?"

Einblicke und Insider-Tipps

Sich mit dem Unternehmen auseinandersetzen- nicht nur der Rechtsabteilung- auch dem audit, tax und advisory Bereich, da diese eng zusammen arbeiten.
Die Presseberichte auf der Internetseite sind sehr hilfreich.
Up-to-date sein was die Finanzwelt betrifft und sich einfach natürlich verhalten.

Feedback des Unternehmens

Ich fand es sehr gut das ich nach dem Gespräch Feedback bekam, besonders da es sehr positiv ausfiel."

Branche

Recht

Unternehmens-Bereich

Rechtsbereich


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Recht

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen