The Boston Consulting Group (Bewerbung Praktikum)

(4.2/5)   5 Votes
Organisation The Boston Consulting Group
Position Praktikum
Beworben für Praktikum
Wann? 2005

Ablauf des Interviews

Firmenpraesentation, drei Interviews.
Von den Interviews sollte eins auf Englisch sein, war aber dann doch nicht der Fall. Die Praesentation wurde von jemand gehalten, der seit zweieinhalb Jahren bei BCG ist, da haette ich mir eigentlich jemand senioreren gewuenscht. In allen drei Interviews mehr als die Haelfte der Zeit Persoenliches und die Moeglichkeit, Fragen zu stellen. Sehr angenehme Gespraechsatmosphaere (siehe unten)!

Interview-Fragen

Hier die Cases:

(1) Eine Firma stellt Teile fuer Gasturbinen zur Stromgewinnung her. In den letzten beiden Jahren hat sich der Absatz verdoppelt, jetzt sind wir voll ausgelastet. Zweite Anlage bauen?
Antwort: Erwartetes Wachstum des gesamten Strommarktes in den naechsten zehn Jahren, erwartete Entwicklung des Gasanteils, Situation der Firma im Markt, neue Technologien, die ohne Turbinen auskommen? Neben neuen Kraftwerken den Ersatzbedarf beruecksichtigen! Schliesslich: Nein, im Mittel wird die Nachfrage eher wieder zurueckgehen, und man muss ueberlegen, was man macht, wenn die Anlage nicht ausgelastet ist.

(2) Zwei Banken haben fusioniert, in oeffentlicher Hand, gleiche Region, aber unterschiedliche Produkte: Einmal Kredite, einmal Provisionsgeschaefte. Ziel: In zwei Jahren 10 Mio mehr Gewinn!
Loesung: Gewinn aktuell 10+40 = 50 Mio. Synergien heben durch Cross-selling! Kreditkunden mehr oder weniger zwingen, ihre (lukrativen!) Provisionsgeschaefte auch bei uns abzuwickeln!

(3) Aufzugsunternehmen verliert Service-Auftraege. Was tun?
Kurz Marktsituation beleuchten: Oligopol, und viele kleine regionale/lokale Anbieter. Kunden befragen (die schon gekuendigt haben, nicht die, die noch dabei sind). Ergebnis: hohe Preise und massive Maengel im (Kunden-)Service fuehren dazu, dass die Kunden aktiv andere Angebote einholen und zu lokalen Firmen wechseln.
Loesung: V.a. den Servicebereich besser organisieren, und Kunden, wenn sie kuendigen, guenstigere Preise anbieten oder kostenlose Zusatzleistungen.

Einblicke und Insider-Tipps

Die angenehme Atmosphaere ist sehr gefaehrlich!
Man muss sich trotzdem noch 1a unter Kontrolle haben (natuerlich muss man auch freundlich sein und so, aber man darf z.B. nicht zu ausschweifend sein). Natuerlich nicht arrogant auftreten, aber schon selbstbewusst sein. Insgesamt bin ich enttaeuscht, weil sie ja behaupten, dass sie einen so kennenlernen wollen, wie man wirklich ist. Meiner Meinung nach stimmt das nicht, ich haette mich genauso "verkaufen" muessen, wie ich das bei anderen Firmen erfolgreich tue (z.B. hat meine ehrliche Antwort, warum ich ins Consulting will, sie nicht ueberzeugt. Ich habe mittlerweile eine andere parat, die zwar auch stimmt, aber nicht meine Hauptbeweggruende enthaelt).

Insgesamt waren die Gespraeche sehr nett, aber zwei meiner Interviewpartner haben doch zwischendurch Bemerkungen gemacht, die gezeigt haben, wie arrogant sie eigentlich doch sind.

Feedback des Unternehmens

Feedback war sehr schnell (2 Stunden spaeter per Telefon). Leider nicht durch einen meiner Interviewpartner. Im Feedback wurde mit hochgestochenen Fachausdruecken hantiert, der konkrete Inhalt war sehr gering.
Meiner Meinung nach lag es hauptsaechlich daran, dass ich beim zweiten Case nicht auf das Cross-selling gekommen bin (mir erschien das Gewinnziel zu hoch, jedenfalls habe ich versucht, mehr Gewinne mit Krediten zu machen...)

Ich bin etwas enttaeuscht von der Firma, aber trotzdem traurig, dass es nicht geklappt hat.

Branche

Consulting - Management Consulting

Unternehmens-Bereich

Beratung


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Consulting - Management Consulting

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen