Volkswagen (Bewerbung Praktikum)

(4.58/5)   6 Votes
Organisation Volkswagen
Position Praktikum
Beworben für Praktikum
Wann? 2007

Bewerbungsprozess

Ich wurde von einem Herrn der Beschaffungsabteilung des VW Konzerns in open BC bezüglich eines Praktikums bei ihm angesprochen. Daraufhin konnte ich ihm nicht den Termin im Sommer 2007 bestätigen jedoch bot ich ihm an im Frühjahr 2008 ein Praktikum absolvieren zu können. Er meinte, dass dies auch klar ginge und lud mich somit zum Bewerbungsgespräch im September in Wolfsburg ein.

Ablauf des Interviews

Um ehrlich zu sein, konnte ich keine wirklichen Stufen feststellen. Es war ein sehr lockeres Gespräch und er hat mich auch alleine interviewed. Ich denke zuerst ging es ihn um mich als Person, er meinte nach kurzer Begrüßung und Kaffe: Ja dann erzählen sie mal von ihnen. Daraufhin erzählte ich ihm praktisch, dass, was man zwischen den Zeilen in meinem Lebenslauf nicht lesen kann. Sprich persönliche Erfahrungen und Interessen etc. Dann fragte er auch direkt Dinge über den VW Konzern: Welche Marken vertrieben werden, Umsatz pro Jahr etc. Dieser Teil viel aber sehr kurz aus. Danach war das Gespräch sehr locker, nachdem ich über Wünsche bezüglich meiner vielleicht baldigen Praktikumszeit gesprochen habe, bot er mir auch schon das Du an und sagte, dass er sich für mich entschieden hätte! Danach sprachen wir über den zeitlichen Rahmen des Praktikums und die Vergütung.Dann lud er mich mit seinem Kollegen zum Essen ein.

Interview-Fragen

Wie haben Sie ihre Auslandsaufenthalte empfunden?
Was möchten Sie später einmal machen? In welchem Bereichen arbeiten?
Was wissen Sie über VW?
Interessieren Sie sich sehr für die Automobilbranche?
Erzählen sie doch mal vom Basketball Team!

Einblicke und Insider-Tipps

Man muss man selbst sein! Man sollte sich auf jeden Fall mit dem Konzern beschäftigt haben und wenigsten ein bisschen für Autos schwärmen. Persönlichkeit, war hier sehr wichtig, und mir wurde driekt zu anfang gesagt, das Noten hier 2 ranging sind, man guckt eher darauf wär ins Team passt generell passt und es weiterbringt!

Feedback des Unternehmens

Alles super! :) Ich hatte ihn gefragt, was ich an meinem Lebenslauf noch ändern könnte...naja und er meinte..ihm fiele nicht ein, was er verbessern würde.... darauf hin habe ich ein wenig gebohrt...aber er blieb bei seiner Meinung, dass alles sehr gut ist und fügte hinzu, dass er selten solch einen, inhaltlich und auch in formaler Hinsicht, guten Lebensläufe vorliegen hat. Und dann meinte er, dass ich ein sehr gutes Abi hätte, aber zu meinem durschnittlichen Vordiplom hat er nichts Negatives gesagt. Zum Glück ;)

Branche

Automobilindustrie

Unternehmens-Bereich

Transportwesen & Logistik


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Automobilindustrie

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Management Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen