Erfahrungsbericht

Volkswagen (Coaching)

Unternehmen

Volkswagen

Job-Titel

Unternehmen/ Job

Standort

Wolfsburg

Zeitraum

September 2011

Position

Auszubildender

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

4

Arbeitsatmosphäre

4

Wie interessant waren die Aufgaben?

3

Kooperation untereinander

5

Karrieremöglichkeiten

5

Spaß

4

Unternehmenskultur

4

CEO

4

Environment

4

PRO:

  • Gehalt
  • Atmosphähre
  • International
  • Image

CONTRA:

Gesamtfazit

Mein Gesamtfazit fällt sehr positiv zu diesem Unternehmen aus.
Zum einen ist das Unternehmen führend in der Welt, zum anderen stimmt das Gehalt, die Weiterbildungsmöglichkeiten und das Klima im Unternehmen.

Beschreibung der Arbeit

Die Arbeit war gut strukturiert.
Ausgewählte und erfahrene Meister verteilten routiniert Aufträge und Übungsarbeiten welche von den Arbeitern bearbeitet werden mussten.
Es kam auch vor, das Aufträge direkt vom Auftragsgeber übergeben wurden.
Dies sah so aus, das Fachpersonal bestimmte Teile bearbeitet haben wollte und dies von den Facharbeitern bearbeitet werden musste.
Die Arbeiten waren meist herausforderd, aber nicht zu schwer da man im Vorfeld gut vorbereitet wurde.

Durchschnittliche Arbeitszeit

8 - 15 h

Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Nach der Ausbildung sind eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten gegeben.
Zum einen besteht eine gute Chance in dem Beruf zu arbeiten den man erlernt hat.
Wird eine bestimmte Abschlussnote nicht erreicht, so landet man in der Produktion des Unternehmens, umgangssprachlich am Band.
Bei einer sehr schlechten Abschlussnote wird der Vertrag nicht verlängert oder nur um 2 Jahre vorläufig.
Der Rest bekommt eine unbefristete Übernahme.
Bei bestimmten Qualifikationen ist eine Befreiung für ein Studium möglich.
Nach dem Studium wird man mit einer hohen Wahrscheinlichkeit in seinem Studienfach arbeiten können.

Atmosphäre

Die Atmosphäre unter den Arbeitern ist hervorragend, da man sich auf Anhieb verstanden hat.
Zudem ist die Beziehung zum Vorgesetzten immer gut gewesen, da menschlich geschultes Personal anzutreffen war.
DIe Arbeitsbedingungen waren gut, da durch Jahre lange Erfahrung bekannt ist, was wichtig für neue Mitarbeiter ist.
Zudem wurde zu beginn der Tätigkeit ein Kennenlernseminar veranstaltet um sich in der Gruppe gut einzufinden.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Die Personen sollten offen auf Menschen zu gehen können.
Zudem ist Zielstrebigkeit wichtig, wenn man einen höheren Posten erreichen möchte.
Bei einer guten Qualifikation dürfte ein Karrieresprung auch keinen großes Problem darstellen.

Empfehlung

Das Unternehmen bietet für fast alle Persönlichkeiten eine Stelle an, da das Unternehmen mit seiner Größe sehr viele Berufszweige abgedeckt. Auf der Homepage des Unternehmens finden man viele Informationen zu Bewerbungsmöglichkeiten und Anfroderungsprofilen

Branche

Automobilindustrie

Unternehmens-Bereich

Beratung

Die Stadt

Stadtbericht

Die Stadt ist sehr modern und bietet viele Möglichkeiten für Unternehmungen.
Es gibt ein Erlebnisbad, eine KIno, Bars und anderes.
Die Menschen sind nett, auch wenn oft durch ihr hohes Einkommen etwas arrogant.
Die Stadt ist zudem multikulturell, da sehr viele Mitarbeiter beim Aufstieg des Unternehmens in die Stadt strömten.
Zudem gibt es in der Stadt viele andere Unternehmen und eine Universität.
Die Lebenshaltungskosten und die Mieten sind relativ hoch.

Location Tipp

Die Stadt bietet einige Möglichkeiten.
Da wäre die BAR CELONA und das Sausalitos empfehlenswert.
Das Badeland ist ein beliebtes Freizeitgebäude.
Zudem gibt es im desing outlet einige Schnäppchen zu finden.

Bewertung Stadt
 

Das Interview

Beworben für

Sonstiges

Erfolgreich?

Ja

Schwierigkeit der Bewerbung
 

Bewerbungsprozess

Die erste Stufe ist die Bewerbung online.
Erfüllt man die Hauptanforderungen muss ein online Test durchgeführt werden.
Die nächste Stufe ist ein Computer Test, zu dem man nach Wolfsburg kommen muss.
Dieser dauert mehrere Stunden.
Besteht man diesen wird man zu einem persönlichen Interview eingeladen.
Diesem folgt ein provisorischer Medezincheck.
Darauf die Einstellung

Ablauf des Interviews

Beim Interview werden vorgegebene Fragen gestellt, die bei jedem Bewerber gleich sind.
Die Fragen beziehen sich auf das Unternehmen und weniger den Beruf für den man sich beworben hat.
Beantwortet man die Frage, so wird sofort ohne nachfragen die nächste gestellt.
Zum Schluss muss bei gewerblichen Berufen eine Arbeitsprobe durchgeführt werden.
Die Anreise muss komplett selbst organisiert werden.
Die Atmosphäre ist eher angespannt, wobei nach dem Interview man sich gesellig mit den Interviewgebern unterhalten kann.

Interview-Fragen

Fragen über das Unternehmen. Zum Beispiel :
Was wissen Sie über das Unternehmen ?
Welche Hobbies haben Sie ?
Wie sind Sie auf das Unternehmen gekommen ?
Haben Sie Alternativbewerbungen ?
Was haben Sie in unserem Unternehmen vor ?

Einblicke und Insider-Tipps

Sich zu verhalten wie man wirklich ist, da bei einer möglichen Anstellung schnell gemerkt wird, dass man sich verstellt hat und es während der Probezeit zu einem möglichen Jobverlust führen kann.

Kostenfrei
registrieren