Erfahrungsbericht

FTI-Andersch (Restructuring)

Unternehmen

FTI-Andersch

Job-Titel

Unternehmen/ Einstiegsjob

Standort

Frankfurt (Main)

Zeitraum

Oktober 2015

Position

Consultant

Bewertung von

Anonym

Gesamtbewertung

5

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung

5

Arbeitsatmosphäre

5

Wie interessant waren die Aufgaben?

4

Karrieremöglichkeiten

4

Unternehmenskultur

4

PRO:

  • Steile Lernkurve
  • Erfahrenes Team
  • Sehr gute Arbeitsatmosphäre

CONTRA:

Gesamtfazit

Ich kann die Andersch AG jedem empfehlen der in einem dynamischen und kollegialen Umfeld arbeiten möchte.

Beschreibung der Arbeit

Als Neueinsteiger mit Masterabschluss fängt man als Consultant bei Andersch an und sammelt erst Projekterfahrung. Ich bin seit einigen Monaten auf einem Projekt im Großraum Düsseldorf eingesetzt und übernehme im Rahmen der Umsetzungsbegleitung bereits Verantwortung für einzelne Teilbereiche, wie z.B. die kurzfristige Liquiditätsplanung.

Durchschnittliche Arbeitszeit

65 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Wie bei jeder Beratung auch, gibt es bei Andersch eine Karriereleiter (Analyst - Consultant - Senior Consultant - Manager etc.) die man nach und nach erklimmt. Neben der Arbeit bietet die Andersch AG einem jedoch auch noch eine Menge an Weiterbildungsmöglichkeiten. So gibt es z.B. drei Mal im Jahr für je eine Woche eine "Andersch Academy". Zwei dieser Veranstaltungen finden im Inland (z.B. Leipzig, Düsseldorf, Hamburg etc.) statt, während eine im Ausland organisiert wird (z.B. Budapest, Lissabon etc.). Während der Academy hat man neben fachlichen Vorträgen auch teambuilding Veranstaltungen.

Darüber hinaus unterstützt Andersch auch weitere individuelle Fortbildungen (z.B. CFA, LLM, Master etc.) finanziell.

Atmosphäre

Einer der besonderen Pluspunkte von der Andersch AG ist die sehr angenehme Arbeitsatmosphäre. Sie ist sehr kollegial und freundlich, welches einem den Einstieg sehr erleichtert. Bei Fragen kann man sich immer an die Kollegen wenden und erhält auch stets Unterstützung. Ferner gibt es auch oft Teamevents oder Teamabende, wo man auch mal die anderen Kollegen (welche nicht im gleichen Projektteam sind) kennenlernt.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

Eine besondere Rolle spielt bei Andersch der "Teamfit". Die zukünftigen Mitarbeiter sollen also nicht nur fachlich, sondern auch persönlich zum Unternehmen und den anderen Mitarbeitern passen. Besonders dieser Aspekt erleichtert die Zusammenarbeit sehr - auch wenn man mal bis tief in den Abend/Nacht arbeiten muss.

Branche

Consulting - Management Consulting

Kostenfrei
registrieren