Bugatti Automobiles (Einkauf)

Art des Erfahrungsberichts:Unternehmen/ Praktikum
Unternehmen: Bugatti Automobiles
Stadt: Wolfsburg
Position: Einkauf
Beginn oder Zeitraum: August 2019 - Januar 2020

Erfahrungsbericht Zusammenfassung Bugatti Automobiles

Gesamtfazit

Es war ein super Praktikum. Es hat wirklich Spaß gemacht. Die Anforderungen sind hoch, aber die Lernkurve dafür umso steiler.

Pro
Familiäres Umfeld
Spannende Projekte
Exponentielle Lernkurve
Viele Team-Events
Contra
Fehlende Hilfestellung
Gesamtbewertung
 

Beschreibung der Arbeit

Ich habe drei verschiedene Projekte in unterschiedlichen Phasen betreut. Die Aufgaben wurden mir vorher erklärt und ich wusste was ich machen muss. Aufgrund der unterschiedlichen Phasen habe ich die Möglichkeit gehabt quasi den gesamten Prozess zu verfolgen. Die Zwischenstände wurden mit dem Auftraggeber besprochen und es gab ein Feedback bzgl. meiner Arbeit.
Außerhalb der Projekte musste ich mich um die Kapazitätsabsicherung verschiedener Bauteile kümmern, die mit den Fachbereichen z.B. der technischen Entwicklung durchgesprochen wurden.
Meine Aufgaben waren so angelegt, dass diese anschließend als Entscheidungsgrundlage verwendet wurden.

Durchschnittliche Arbeitszeit

35 Stunden pro Woche

Karrieremöglichkeiten

Keine Möglichkeit nach dem Praktikum übernommen zu werden.

Lernerfahrung und persönliche Entwicklung
 

Atmosphäre - Bugatti Automobiles

Atmosphäre

Die Atmosphäre in der Abteilung war super. Der Leiter der Beschaffung hat jeden Mitarbeiter morgens begrüßt und ein kurzen Smalltalk gehalten. Darüber hinaus hat die Abteilung sehr viele Team-Events gemacht, sodass es eine sehr familiäre Atmosphäre und Umgebung war.
Da Bugatti eine überschaubare Mitarbeiteranzahl mit ca. 300 Mitarbeiter hat, ist es für mich möglich gewesen viele Leute kennen zu lernen. Eine Möglichkeit dafür war das gemeinsame kicken mit den Kollegen. All das hat es mir auch möglich gemacht eine Fahrt im Bugatti als Beifahrer zu genießen.

Diese Persönlichkeit passt ins Unternehmen

In dieses Unternehmen passt eine offene Persönlichkeit, die belastbar und kommunikativ ist.

Arbeitsatmosphäre
 
Wie interessant waren die Aufgaben?
 
Kooperation untereinander
 
Karrieremöglichkeiten
 
Spaß
 
Unternehmenskultur
 

Branche

Automobilindustrie


Weitere Erfahrungsberichte der Branche Automobilindustrie

Zurück zur Übersicht

Disclaimer: Erfahrungsberichte und andere Nutzerbeiträge sind subjektive Erfahrungen einzelner Personen und spiegeln nicht die Meinung der squeaker.net-Redaktion wieder. Beitrag melden.

  • »Ehrliche, kontrollierte und anonyme Erfahrungsberichte auf squeaker.net sind eine wichtige und sinnvolle Hilfe im Bewerbungsprozess bzw. bei der Auswahl interessanter Arbeitgeber.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net’s eigener, authentischer Stil, hohe Qualität des Netzwerkes und die Infos sind das Beste.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »Man sollte sich ein genaues Bild von jeder Firma machen bevor man sich bewirbt. Deshalb habe ich mich auf www.squeaker.net angemeldet.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen
  • »squeaker.net hat mir bei meinem Bewerbungsprozess sehr geholfen, das Insider-Wissen zu den Interviews und Unternehmen ist Gold wert!«

    Aly Zaazoua, Squeaker und angehender Praktikant bei Siemens Advanta Consulting
  • »Unabhängige Bewertungen und Erfahrungsberichte wie auf squeaker.net sind unbezahlbar.«

    Was unsere Mitglieder über uns sagen